Apple veröffentlicht vierte Public Beta von iOS 14.5, iPadOS 14.5, macOS 11.3, tvOS 14.5 & watchOS 7.4

iOS
Stefan

Apple hat eine neue Betarunde eingeläutet: Seit gestern Abend steht die jeweils vierte Vorabversion von iOS 14.5, iPadOS 14.5, macOS 11.3, tvOS 14.5 und watchOS 7.4 für Public Tester zum Download bereit.

Apple veröffentlicht vierte Public Beta von iOS 14.5, iPadOS 14.5, macOS 11.3, tvOS 14.5 & watchOS 7.4

Vor gut zwei Wochen hat Apple die letzten Betaversionen von iOS 14.5, iPadOS 14.5, macOS 11.3, tvOS 14.5 und watchOS 7.4 veröffentlicht. Jetzt, zwei Wochen später, steht die mittlerweile vierte Beta der fünf Betriebssysteme zum Download zur Verfügung. Nachdem zuerst wieder die Entwickler mit den Updates versorgt wurden, folgte etwas später am Abend relativ zügig die Freigabe für Public Tester.

Wir gehen davon aus, dass Apple vor der Freigabe der finalen Fassungen noch eine oder zwei Betarunden starten wird. Spätestens im April sollten die fertigen Versionen aber für alle Nutzer verfügbar sein.

Langes Changelog bei iOS 14.5 & iPadOS 14.5

Auf einige Neuerungen von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 sind wir bereits in unserem Newsbeitrag zur dritten Beta eingegangen. In den letzten Wochen sind jedoch noch einige neue Features ans Licht gekommen, die wir euch hier kurz und knapp zusammenfassen:

  • Siri schlägt nun öfter Musikstreaming-Apps von Drittanbietern vor
  • die AirTags werden in der "Wo ist?"-App unterstützt
  • Face ID funktioniert besser, wenn man eine Maske trägt
  • das iPhone 12 erhält 5G-Support im Dual-SIM-Betrieb
  • ein neues Emoji-Paket wurde hinzugefügt
  • die Ausgabe von Songtexten in der Musik App wurde verbessert
  • mehr Details in der Verwaltung von Abonnements
  • Kritzeln mit dem Apple Pencil funktioniert nun unter iPadOS, ohne dass man eine englischsprachige Tastatur wählen muss
  • separate Zugänge für die Apple Card in der Wallet

Änderungen bei macOS 11.3

Für macOS 11.3 sind aktuell folgende Änderungen bekannt:

  • zwei HomePods können als Stereolautsprecher konfiguriert werden
  • die restliche Zeit der Garantie kann ausgelesen werden
  • Verbesserungen bei der Zusammenarbeit mit einem gekoppelten iPad

Wenn ihr die Public Betas von iOS 14.5, iPadOS 14.5, macOS 11.3, tvOS 14.5 und watchOS 7.4 ausprobieren möchtet, benötigt ihr wie immer ein kompatibles Endgerät sowie einen kostenlosen Account beim Apple Beta Software-Programm.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.