Datenzugriff durch Apple soll in iOS 11.3 transparenter werden
31.01.2018 11:10 Maik

Datenzugriff durch Apple soll in iOS 11.3 transparenter werden

Da Apple in den letzten Jahren die Erfassung von Nutzerdaten deutlich ausgeweitet hat, soll ab iOS 11.3 ein Datenschutz-Icon darüber informieren, wenn Dienste von Apple persönliche Daten erfassen wollen.

Seit iOS 10 und macOS 10.12 Sierra hat Apple damit angefangen verschiedenste Nutzerdaten in größerem Umfang zu sammeln und zu analysieren. Dies dient nach Aussage Apples allein dazu, eigene Produkte besser und individueller weiterentwickeln zu können. Darunter fallen Daten wie die Eingabe von Emojis oder neue Wörter, sämtliche Daten in der Health App, wie Schritte oder die Herzfrequenz. Mit der Einführung von Health Records in iOS 11.3, einer digitalen Patientenakte, werden weitere erfasste Daten folgen. Besonders interessiert ist Apple an den sogenannten Aktivitätsdaten, welche zeigen wo man sich genau wie fortbewegt hat. Dies soll unteranderem Helfen den von Apple in Entwicklung befindlichen Live-Verkehrsdienst voranzubringen. Dem Nutzer bleibt dabei überhaupt keine andere Wahl, dem Datenzugriff von Apple zuzustimmen, um bestimmte Funktionen nutzen zu können.

Um euch künftig bewusst zu machen, wann Apple solche Daten sammelt, wird ein Privacy-Icon erscheinen, wenn immer eine Übermittlung an den Konzern stattfindet. Laut Apple wird dies aber nicht bei jeder Anwendung der Fall sein, da viele Nutzerdaten "nur" dazu dienen, bestimmte Funktionen zu individualisieren und das "Erlebnis zu personalisieren". Doch nicht nur in iOS 11.3 wird dieses Datenschutz-Symbol von zwei händeschüttelnden Personen Einzug erhalten, auch macOS High Sierra 10.13.4 soll aller Voraussicht nach davon Gebrauch machen. 

Apple macht insoweit deutlich, dass dem Datenschutz ein hoher Stellenwert in der Gesellschaft zukommt und somit sollen Daten nach Möglichkeit, lediglich auf dem eigenen Gerät lokal abgelegt werden sowie die Datensammlung begrenzt werden. Das Privacy-Icon diene dabei der Transparenz über die Freigabe seiner Informationen. 


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Apple veröffentlicht die finale Version von iOS 12.2 Anfang nächster Woche
iMessage: Apple sorgt mit iOS 12.2 für eine bessere Qualität bei den Sprachnachrichten
Apple veröffentlicht fünfte Beta von iOS 12.2 mit kleinen Änderungen