Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs
03.01.2019 12:35 Stefan

Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs

Apple hat die streng abgeschotteten internen Tests mit iOS 13 wohl beendet und war zum Jahresende mit entsprechenden Geräten im Netz unterwegs. Mit dem neuen iOS wurde u. a. die Webseite von MacRumors besucht.

Wie die Log-Dateien von MacRumors belegen, hat Apple die Tests mit iOS 13 auf das öffentliche Internet ausgeweitet. MacRumors hat eine Grafik veröffentlicht die belegt, dass die Seite im Zeitraum von 1. bis zum 31. Dezember von 0,01 Prozent der Nutzer mit Geräten besucht wurde, auf denen iOS 13 installiert war.

Erste Klicks auf MacRumors mit iOS 13 gab es bereits im November. Der Zugriff erfolgte dabei ausschließlich über Apple-IP-Adressen und iPhones. Auffällig war, dass die Besuche mit iOS-13-Geräten zum Jahreswechsel hin deutlich abnahmen, was allerdings dem Weihnachtsurlaub der Apple-Entwickler geschuldet war.

Mit iOS 13 wird Apple neben neuen Funktionen einige Features implementieren, die eigentlich für iOS 12 geplant waren. Dazu gehört zum Beispiel ein neuer Home Screen, mehrere Tabs einer App auf dem iPad, Verbesserungen bei der Foto App und CarPlay sowie eine Überarbeitung der Mail App.

Die Präsentation von iOS 13 erwarten wir zusammen mit der von watchOS 6, tvOS 13 und macOS 10.15 auf der Worldwide Developers Conference 2019, die wie gewohnt im Mai oder Juni stattfinden wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Apple veröffentlicht die finale Version von iOS 12.2 Anfang nächster Woche
iMessage: Apple sorgt mit iOS 12.2 für eine bessere Qualität bei den Sprachnachrichten
Apple veröffentlicht fünfte Beta von iOS 12.2 mit kleinen Änderungen