iOS 16.6: Das wohl letzte größere iOS-16-Update steht in den Startlöchern

iOS
Stefan

Die Entwickler im Apple Park haben die erste Vorabversion von iOS 16.6 fertiggestellt. Geräte mit dem übernächsten iOS-Update, bei dem es sich wohl um das letzte für iOS 16 handelt, wurden bereits im Netz getrackt.

iOS 16.6: Das wohl letzte größere iOS-16-Update steht in den Startlöchern

Ende März hat Apple iOS 16.4 und iPadOS 16.4 zum Download freigegeben. Neben zahlreichen neuen Emojis, der Ausweitung der Stimmisolation für Anrufe im Mobilfunknetz und einer Optimierung für die Unfallerkennung beinhaltet das Update einige weitere neue Features und Fehlerbehebungen. Zudem wurden viele kritische Sicherheitslücken geschlossen.

Die Betatests von iOS 16.5 und iPadOS 16.5 befinden sich derzeit im zweiten Durchgang. Veröffentlicht wird das nächste Minor-Update für das iPhone und das iPad voraussichtlich im Mai. Doch in Cupertino werkelt man hinter den Kulissen bereits an iOS 16.6 und iPadOS 16.6.

iOS 16.6 bereits im Einsatz

MacRumors hat die Analyseprotokolle seiner Webseite ausgewertet und ist dabei über Geräte gestolpert, die auf deren Seite mit iOS 16.6 unterwegs waren. Bisher ist unklar, ob und wenn ja, welche neuen Funktionen das Update mitbringt. Ein größeres Funktionsupdate wird iOS 16.6 bzw. iPadOS 16.6 aber sicher nicht.

In der Vergangenheit stellten sich die Prognosen von MacRumors stets als sichere Quelle heraus. Zuletzt wurde so die Einführung von iOS 16.4.1 eine Woche vor der Veröffentlichung bekannt.

Freigabe der Beta vor der WWDC23?

Die diesjährige World Wide Developers Conference (WWDC) steht vor der Tür. Die einleitende Keynote, bei der Apple wie gewohnt seine neuen Betriebssysteme vorstellt, findet am 5. Juni statt. Dort bekommen wir dann einen Ausblick auf iOS 17, iPadOS 17, macOS 14, tvOS 17 und watchOS 10.

In den letzten drei Jahren hat Apple die erste Beta für Entwickler von iOS 13.6, iOS 14.6 und iOS 15.6 immer kurz vor der WWDC zum Download freigegeben. Die finale Fassung von iOS 15.6 für alle Nutzer folgte im Juli. Mit iOS 16.6 könnte es genauso laufen. Sicher ist, dass es sich bei iOS 16.6 mit Blick auf iOS 17 wohl um das letzte größere Update für die aktuelle iOS-Version handelt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.