HomePods als Stereopaar mit einem Mac nutzen, mit macOS 11.3 Beta wird es möglich sein

Mac News
AppTickerTeam

Zwei HomePods gleichzeitig als Stereopaar zu nutzen war mit einem Mac bisher nur teilweise möglich. macOS 11.3 wird da vermutlich Abhilfe schaffen.

HomePods als Stereopaar mit einem Mac nutzen, mit macOS 11.3 Beta wird es möglich sein

Die neuen HomePods mini haben einen guten Sound und sind klein genug um z.B. auf einem Schreibtisch genutzt zu werden. Mit einem iPhone, bzw. iPad lassen diese sich einzeln, oder auch als ein Stereopaar verwenden. Wer das selbe mit einem Mac probiert, wundert sich derzeit, denn die Lautsprecher lassen sich zwar einzeln mit dem Mac verbinden und auch jeweils einzeln als ein Soundausgabegerät nutzen, im Paar bleibt diese Möglichkeit nur einigen Apps von Apple vorbehalten, wie z.B. der Musik-App.

Erklären lässt sich dieser Umstand recht einfach, für die Nutzung als Stereopaar wird die Unterstützung von AirPlay 2 benötigt. Der Musik-App hat Apple dies bereits spendiert, dem macOS als grundsätzliche Unterstützung bisher nicht.

AirPlay 2 in macOS

Mit der kommenden Version 11.3 von macOS soll dies sich offenbar ändern. Zumindest in der aktuellen Beta-Version lassen sich die HomePods auch als ein Stereopaar auswählen, was auf eine Unterstützung von AirPlay 2 hindeutet.

Derzeit ist die Funktionalität noch nicht stabil, so dass es in unseren Tests immer wieder zu Abbrüchen kann. Dennoch ist dies ein großer und lang-erwarteter Schritt, über den sich viele Mac-Nutzer freuen werden.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.