UltraFine 4K Display von LG ab sofort im Onlineshop & in den Apple Stores erhältlich
22.05.2019 14:46 Stefan

UltraFine 4K Display von LG ab sofort im Onlineshop & in den Apple Stores erhältlich

Erst gestern berichteten wir von einem bisher unbekannten Monitor-Modell, das in verschiedenen Apple Stores in den Vereinigten Staaten verkauft wird. Seit heute wird der Bildschirm mit der Bezeichnung "UltraFine 4K" von LG sowohl auf der Apple-Webseite als auch in den Stores offiziell angeboten.

Der bisher nicht gelistete Monitor, von dem wir gestern bereits berichtet haben, ist seit heute offiziell bei Apple verfügbar. Im Onlineshop und in den Apple Stores vor Ort wird das UltraFine 4K Display von LG für 749 Euro angeboten.

Die Anzeige für den Mac, das MacBook und das MacBook Pro mit dem 23,7 Zoll großen IPS-Panel liefert eine Helligkeit von 500 cd/m², unterstützt den P3 Farbraum und bietet drei USB-C- sowie zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse, die auch zum Aufladen genutzt werden können. Bei einer Auflösung von 3840 x 2160 liefert das UltraFine 4K Display satte 8 Millionen Pixel. Dazu gibt es noch Stereolautsprecher sowie ein integriertes Netzteil.

Im Lieferumfang findet man neben dem Monitor ein zwei Meter langes Tunderbolt-3-Kabel, ein USB-C-Kabel mit 1,5 Meter Länge, ein Netzkabel, das Handbuch sowie ein VESA Cover, um den Bildschirm an einem entsprechenden VESA Arm zu montieren.

Das UltraFine 4K Display von LG benötigt einen Mac mit macOS Sierra 10.12.1 oder neuer sowie einer Thunderbolt-3-Schnittstelle. Eine Liste aller kompatiblen Macs stellt Apple unter diesem Link bereit.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Mac Pro & Pro Display XDR voraussichtlich ab September verfügbar
macOS Catalina: Sidecar nur auf neueren Macs verfügbar
iTunes unter macOS Catalina: Apple erklärt die Änderungen