21.04.2017 20:02 PBR85

iPhone 8: Angebliche Gehäuse-Fotos passen zur aufgetauchten CAD-Darstellung

Kurz nach dem eine angebliche CAD-Darstellung des iPhone 8 aufgetaucht ist, folgen heute nun vermeintliche Fotos des Gehäuses, die exakt dazu passen. Jedoch sieht es viel mehr nach weiteren 3D-Renderings und nicht nach Fotos aus, und das Gehäuse ist auch offensichtlich in der derzeitigen Aluminium-Bauweise "gefertigt" und nicht aus zwei Glashälften mit einem Stahlrahmen wie beim iPhone 4/4s.

Wie genau wird das iPhone 8 aussehen? Seit etwa einem Jahr ist sich die Gerüchteküche mehr oder weniger sicher, dass Apple wieder zu einer Art Glasgehäuse wechseln wird, wie es beim  iPhone 4 und iPhone 4s zum Einsatz kam. Eine vor kurzem aufgetauchte CAD-Darstellung, die angeblich das Gehäuse des neuen Smarthones zeigen soll, passt da aber nicht so recht ins Bild. Diese sieht nämlich eher nach einem herkömmlichen Gehäuse aus, welches aus einem Stück Aluminium gefräst wird.

Nun sind vermeintliche Fotos dieses Gehäuses aufgetaucht, die auch sehr gut zu diesem CAD-Rendering passen. Die Aussparung für den Fingerabdrucksensor ist ebenfalls auf der Rückseite und das sonstige Design passt auch. Jedoch sieht es hier mehr nach weiteren 3D-Renderings aus, als nach richtigen Fotos. Auf jeden Fall handelt es sich dabei nicht um ein Glasgehäuse wie beim iPhone 4/4s mit einer Glasrückseite und einem Edelstahlrahmen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCam 6
Foto und Video

8,99 € 6,99 €

Update: 2019er iPhone Xe erscheint in zwei neuen Farben
Triple- und Dual-Kamera: Neue Gussformen zeigen Rückseite des iPhone 11 & iPhone Xe
So könnte das iPhone 11 aussehen - Renderings von Schutzhüllen aufgetaucht