Termin für Massenfertigung steht: iPhone SE 2 soll im Januar vom Band laufen
28.10.2019 17:38 Stefan

Termin für Massenfertigung steht: iPhone SE 2 soll im Januar vom Band laufen

Zum iPhone SE 2, das Apple angeblich im Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt bringen möchte, gibt es Neuigkeiten: Der Apple-Experte Ming-Chi Kuo berichtet in seinem neuesten Investorenbrief, dass die Massenfertigung des neuen Einsteiger-iPhones im Januar beginnen soll. In dem Schreiben äußerte sich Kuo auch zum möglichen Verkaufsstart.

Derzeit vergeht keine Woche, in der nicht neue Meldungen zum Nachfolger des iPhone SE erscheinen. Bisher gelangten schon einige vermeintliche Details zur Technik und zum Design an die Öffentlichkeit. Der Branchenkenner Ming-Chi Kuo, der über einen guten Draht zu den Zulieferern von Apple verfügt, hat sich jetzt in einer Empfehlung an seine Investoren zum Beginn der Massenproduktion und zum Verkaufsstart geäußert.

In dem Schreiben, das der Redaktion von MacRumors vorliegt, nennt Kuo den Januar für den Beginn der Massenfertigung. Apple würde dann zwischen zwei und vier Millionen iPhone SE 2 pro Monat fertigen lassen. Ab Ende März soll das neue Einsteiger-iPhone dann zum Preis von 399 Dollar für die Basiskonfiguration in den Handel kommen.

Das iPhone SE 2 wird aller Voraussicht nach über den A13-Chip verfügen. Dazu gesellen sich 3 GB LPDDR4X RAM, ein 4,7 Zoll großes Display, Touch ID im Home Button sowie das von den aktuellen iPhones bekannte LCP Antennendesign. Mit 64 und 128 GB Speicher wird es das Smartphone in zwei Varianten geben. Angeboten wird das iPhone SE 2 den Prognosen zufolge in den Farben Space Grau, Silber und Rot.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCamera.
Foto und Video

8,99 € 4,99 €

iPhone 12 Pro kommt vermutlich mit Y-OCTA Displays von Samsung
Smart Battery Case: Röntgenaufnahmen zeigen Funktionsweise der Kamerataste
Apple verlegt Produktion des iPhone 11 nach Indien