Update für die Apple Watch: Apple veröffentlicht watchOS 6.2.5

Smartwatch
Stefan

Bereits gestern zeichnete sich ab, dass die Veröffentlichung von watchOS 6.2.5 nicht mehr lange auf sich warten lässt. Es ging dann doch schneller als gedacht, denn schon am Abend stand die neue Version des Smartwatch-Betriebssystems zum Download bereit.

Update für die Apple Watch: Apple veröffentlicht watchOS 6.2.5

Normalerweise werden Besitzer einer Apple Watch immer erst nach dem Release der neuen iOS- und iPadOS-Versionen mit einem Upgrade ihrer Smartwatch bedacht. Bei watchOS 6.2.5 ist das anders. Während Apple gestern Abend die Golden Master von iOS 13.5 und iPadOS 13.5 veröffentlichte, folgte wenig später der Download für das neue watchOS.

Große Neuerungen sind allerdings nicht an Bord. Im zugehörigen Changelog schreibt Apple lediglich von den obligatorischen Verbesserungen bei Leistung und Stabilität sowie von dem Beheben von Fehlern. Das neue Pride Zifferblatt, das sich ebenfalls im Funktionsumfang befindet, wird im Änderungsprotokoll dagegen nicht erwähnt. Darüber hinaus hat Apple mit dem Update die EKG-Funktion in Saudi Arabien freigeschaltet.

Die neue Pride-Oberfläche richtet sich vor allem an Käufer der beiden neuen Armbänder, die komplett in Regenbogenfarben gehalten sind und bilden zusammen mit dem Zifferblatt die Apple Watch in der Pride Edition.

Das Update auf watchOS 6.2.5 steht für die Apple Watch der Series 1 bis 5 zum Download bereit und kann auf dem gewohnten Weg über das gekoppelte iPhone heruntergeladen werden.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.