MagSafe Battery Pack & MagSafe Duo Ladegerät: Apple stellt den Verkauf ein

Sonstiges
Stefan

Gestern hat Apple zwei neue Smartwatches und vier neue iPhones vorgestellt, jedoch auch einige Produkte ersatzlos gestrichen. Dazu gehören auch das MagSafe Battery Pack und das MagSafe Duo Ladegerät.

MagSafe Battery Pack & MagSafe Duo Ladegerät: Apple stellt den Verkauf ein
Foto-Credits: Apple

Zusammen mit dem iPhone 12, das kabellos via MagSafe geladen werden konnte, hat Apple eine ganze Reihe an neuen Zubehörartikeln eingeführt. Neben einer Wallet und anderen Gadgets kam auch ein neues Battery Pack auf den Markt, mit dem man den Akku des iPhones unterwegs wieder aufladen konnte. Dazu gesellte sich das MagSafe Duo Ladegerät, mit dem entweder zwei iPhones oder ein Handy und eine Apple Watch mit Strom versorgt wurden.

Mit dem Launch des iPhone 15 am gestrigen Abend sind sowohl das MagSafe Duo Ladegerät als auch das Battery Pack aus dem Online Store von Apple verschwunden. Der iPhone-Hersteller hat den Verkauf beider Artikel eingestellt.

Umstieg auf USB-C der Grund?

Schuld könnte die Umstellung auf den USB-C-Anschluss sein. Alle vier neuen iPhone 15 verfügen über einen solchen Port, der ab dem nächsten Jahr für mobile Geräte in der Europäischen Union Pflicht wird. Da das MagSafe Battery Pack und das MagSafe Duo Ladegerät via Lightning verbunden wurden, hat sich Apple wohl dafür entschieden, die beiden Produkte nicht mehr weiter anzubieten.

Wer sich noch eines der beiden Geräte kaufen möchte, muss sich ab sofort bei anderen Händlern umschauen. Derzeit findet man das MagSafe Battery Pack und das MagSafe Duo Ladegerät zum Beispiel noch bei Amazon.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.