12,9 Zoll iPad Pro (5. Generation): 60 Euro teurer bei Reparaturen

Tablet
Stefan

Wie bei fast jeder neuen Generation des iPad Pro und auch anderer Apple-Geräte passt man in Cupertino auch den Preis für die Reparaturen an. Im Fall des neuen iPad Pro beträgt die Differenz im Vergleich zum Vorgänger 60 Euro.

12,9 Zoll iPad Pro (5. Generation): 60 Euro teurer bei Reparaturen

Kommt es bei einem iPhone oder iPad zu einem Schaden, können die Kosten für die Reparatur richtig teuer werden. Natürlich kommt es darauf an, welche Komponente(n) betroffen sind und wo man sein Gerät reparieren lässt. Nimmt man den Reparaturservice von Apple in Anspruch und wurde AppleCare+ gebucht, halten sich die Kosten noch in Grenzen.

Oft jedoch tritt ein Schaden entweder nach der durch AppleCare+ abgedeckten Zeit ein oder man hat auf den Service verzichtet. Je nach Gerät muss man dann tief in die Tasche greifen oder sich nach einem alternativen Reparaturdienstleister umsehen.

750,90 Euro für das neue 12,9 Zoll iPad Pro

Nachdem Apple vor zwei Wochen das 11 Zoll und 12,9 Zoll iPad Pro der fünften Generation vorgestellt hat, wurden nun die Preise für Reparaturen veröffentlicht. Im Lauf der Zeit sind diese deutlich in die Höhe gestiegen. Waren es beim ersten 12,9 Zoll iPad Pro noch 640,90 Euro, die man für Serviceleistungen außerhalb der Garantie und ohne AppleCare bezahlen musste, sind es bei der fünften Generation bereits 750,90 Euro. Bei einem aktiven AppleCare+-Paket, beläuft sich die Selbstbeteiligung auf die obligatorischen 49 Euro.

Obwohl Apple auch die Hardware des 11 Zoll iPad Pro aktualisiert hat, beträgt sie Selbstbeteiligung wie beim Vorgänger des kleineren Pro-Tablets 540,90 Euro. Prozessor, RAM oder das Logic Board sind also nicht die Bauteile, welche einen Unterschied beim Preis für die Reparatur des größeren iPad Pro machen. Vielmehr sieht es so aus, als dass es sich bei der Komponente, die für den Preisunterschied verantwortlich ist, um das Mini-LED-Display handelt.

Die aktuellen Reparaturpauschalen für alle qualifizierten Generationen des iPad Pro, iPad mini, iPad Air und iPad sowie den Appel Pencil findet ihr im zugehörigen Service-Dokument.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.