Bericht nennt Erscheinungsdatum für neues iPad: 10,2-Zoll-iPad soll zur iPhone-Keynote vorgestellt werden
02.08.2019 13:37 Stefan

Bericht nennt Erscheinungsdatum für neues iPad: 10,2-Zoll-iPad soll zur iPhone-Keynote vorgestellt werden

Ein neuer Bericht der DigiTimes informiert über den Absatz von Tablets im dritten Quartal und verrät dabei eine Information, die man von Zulieferern erhalten hat: Das erwartete 10,2 Zoll große neue Einsteiger-iPad soll bis spätestens Ende September in den Läden stehen.

Vergangenes Wochenende haben wir bereits berichtet, dass Apple wieder einen Schwung neuer iPads in der Datenbank der eurasischen Wirtschaftsunion registriert hat. Die Geräte besitzen die Modellnummern A2200 und A2232 und sollen mit iPadOS ausgeliefert werden, was schon ein erster Hinweis auf das etwaige Veröffentlichungsdatum war.

In unserer Einschätzung, die beiden iPads würden voraussichtlich noch im Herbst erscheinen, gingen wir von der Angabe des Betriebssystems aus, denn die finale Version von iPadOS wird zusammen mit den neuen iPhones Mitte September veröffentlicht. Bei DigiTimes will man aus Zulieferkreisen diesen Termin bestätigt bekommen haben. In einer Prognose zu den allgemeinen Tablet-Verkäufen spricht DigiTimes vom 10,2 Zoll großen iPad, welches noch im dritten Quartal veröffentlicht werden soll.

Damit wäre also die Präsentation zusammen mit dem iPhone XI sowie der Apple Watch Series 5 durchaus denkbar. Das 10,2-Zoll-iPad könnte dann tatsächlich das aktuelle Einsteiger-iPad ablösen, das "nur" ein 9,7 Zoll großes Display besitzt. Leider gibt es noch keine Informationen zu den technischen Details oder zum Preis.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Erscheint das iPad Pro der 4. Generation mit 5G erst im Herbst 2020?
iPad beliebtestes Tablet: Apple im Tablet-Segment weiterhin Marktführer
Apple arbeitet angeblich an beleuchteter Tastatur mit Scherenmechanik für das iPad