12.08.2019 14:39 Stefan

Apple Card: Erste Karten aus Titan sind bei den Kunden eingetroffen

Seit letzten Mittwoch können ausgewählte Kunden in den USA die Apple Card über die Wallet beantragen. Die ersten Besteller sind jetzt mit der Kreditkarte aus Titan beliefert worden und geben Informationen zur Aktivierung und zu den Zinssätzen.

Lange wird es nicht mehr dauern, bis alle Apple-Kunden in den Vereinigten Staaten die Apple Card bestellen können. Im Moment ist die Bestellfunktion nur für die Nutzer freigeschaltet, die sich im Vorfeld auf der Apple-Webseite für aktuelle Informationen zur Apple Card mit ihrer E-Mail-Adresse vormerken ließen.

Eben genau diese Kunden haben Mitte letzter Woche eine E-Mail von Apple erhalten, die sie darüber informierte, dass sie die Apple Card bestellen können. Zudem gab es einen Verweis auf eine neue eingerichtete Webseite, auf welcher die Aktivierung der Apple-Kreditkarte genau erklärt wird. Überraschend schnell hat Apple die Besteller jetzt mit der Karte aus Titan beliefert. Schon zum Wochenende machten im Netz (Twitter, YouTube) die ersten Berichte die Runde, oft gespickt mit Videos, in welchen man die Aktivierung der Apple Card oder das Unboxing sehen kann.

Darüber hinaus gibt es auch erste Hinweise darauf, wie hoch das Kreditlimit der Apple Card ist. Außerdem gibt es Infos zur Genehmigung durch das Bankhaus Goldman Sachs und die Zinsrate. Aus Insiderkreisen ist schon lange zu hören, dass Apple bei der Beantragung die Zahl der Ablehnungen so niedrig wie möglich halten will, ganz einfach aus dem Grund, weil man in Cupertino so viele Apple-Card-Kunden wie möglich generieren möchte.

So berichten viele Nutzer dass sie die Apple Card bekommen haben, obwohl sie bereits wegen eines niedrigen Bonitätsscores von anderen Banken abgelehnt wurden. Zwar liege das Kreditlimit in diesen Fällen unter 1000 Dollar, dafür sind die Überziehungszinsen mit knapp 24 Prozent niedriger als bei vergleichbaren US-Anbietern.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Fotoscanner Plus
Foto und Video

4,49 € 2,29 €

Apple verschiebt Kommunikations­limits & iCloud Drive Ordnerfreigabe auf kommenden Frühling
Ab sofort offiziell für alle verfügbar: Apple schaltet Siri Live Radio für den HomePod frei
Neue Air Pods mit Noise Cancelling - Hinweis in iOS 13.2 entdeckt