Keine iPhone-Keynote? Apple kündigt Event "Time flies" & Livestream für den 15. September an

Apple
Stefan

Heute hat Apple die Katze aus dem Sack gelassen und eine Keynote für die nächste Woche angekündigt. Am 15. September um 19 Uhr unserer Zeit wird es einen Livestream geben, wo Apple neue Produkte vorstellt. Ob das iPhone 12 dabei ist, ist fraglich. Der Stream auf YouTube ist dagegen schon freigeschaltet.

Als Jon Prosser seine Follower auf Twitter letzte Woche wissen ließ, dass man am heutigen Dienstag die Webseite von Apple im Auge behalten solle, weil "etwas passieren" würde, ging der Leaker von der Vorstellung bzw. Ankündigung von neuen Produkten aus. Konkret brachte Prosser die Apple Watch Series 6 sowie ein neues iPad ins Spiel.

Sein prognostiziertes Zeitfenster ist verstrichen, doch von der Series 6, einem neuen iPad oder anderen neuen Produkten war nichts zu sehen. Stattdessen stellte sich heraus: Bloomberg-Redakteur Mark Gurman behielt mit seiner Einschätzung recht. Er sagte voraus, Apple würde heute eine Keynote für die nächsten Wochen ankündigen.

Einladungen verschickt, Livestream steht

Den Termin für das diesjährige Herbst-Event, das am nächsten Dienstag, dem 15. September um 19 Uhr unserer Zeit stattfindet, verkündete Apple wie immer im Rahmen von Einladungen an Fachpresse und Entwickler. Kurz danach hat der iPhone-Hersteller einen Livestream auf YouTube angekündigt, der zum besagten Zeitpunkt live geschaltet wird. Das Motto lautet kurz und knapp "Time flies".

Wir gehen davon aus, dass man den Stream auch wieder in der TV-App und auf der Event-Webseite anschauen kann.

iPhone 12 erst später?

Da sich die Einführung des iPhone 12 um mehrere Woche nach hinten verschiebt, ist Gurman der Meinung, das iPhone 12 wird nicht der Dreh- und Angelpunkt der Keynote werden. Vielmehr soll sich das Event rund um die Apple Watch Series 6 und das neue iPad drehen.

In seinem zugehörigen Tweet schreibt Gurman, dass ihm gesagt wurde, Apple würde das iPhone 12 nicht vor Oktober vorstellen. Da der Bloomberg-Redakteur einen erwiesenermaßen guten Draht hinter die Kulissen von Apple besitzt, kann man seine Worte durchaus ernst nehmen. Es könnte also sein, dass der September-Keynote eine weitere im Oktober folgt, die dann das iPhone 12 als Hauptthema hat.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.