Ohne Home Button & Face ID: Beta-Version von iOS 12.2 liefert Hinweise zum neuen iPod touch
08.03.2019 17:00 Stefan

Ohne Home Button & Face ID: Beta-Version von iOS 12.2 liefert Hinweise zum neuen iPod touch

Die aktuelle Beta von iOS 12.2 war wieder voll mit versteckten Hinweisen auf kommende Produkte von Apple. Der Entwickler Johnathan Mitchel hat in der aktuellen Vorabversion das Piktogramm des neuen iPod touch entdeckt, das wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

In der Vergangenheit hat Apple durch die Implementierung von Symbolen oder Text im Code von Betaversionen seiner Betriebssysteme schon öfter, mehr oder weniger gewollt, neue Produkte angeteasert. Die aktuelle Beta von iOS 12.2 war für Leaker und Entwickler wieder ein gefundenes Fressen.

Schon Ende Januar hat der Entwickler Steve Troughton-Smith im Code Eintragungen entdeckt, die auf neue iPads schließen lassen. Bei den Tablets mit der Bezeichnung iPad11,1, iPad11,2, iPad11,3 und iPad11,4 handelt es sich aller Voraussicht nach um das iPad mini 5 und das iPad der 7. Generation.

Neben den neuen iPads fand Troughton-Smith dort auch eine Zeile mit dem Vermerk "iPod9,1". Sein Entwicklerkollege Johnathan Mitchel hat jetzt auf Twitter eine Glyphe veröffentlicht, die in der Beta von iOS 12.2 als Symbol für einen bisher unbekannten iPod touch dient.

Apple bezeichnet das Piktogramm des iPod touch der 7. Generation als "HLSipod2". Der momentan im Store von Apple erhältliche iPod touch 6G läuft unter der Kennung "HLSipod", welcher seit Juli 2015 nicht mehr aktualisiert wurde.

Die Glyphe zeigt ein Display mit schmalem Rahmen, wie wir es von der aktuellen iPhone-Generation kennen. Im Vergleich zum iPhone XS und den anderen iPhones mit Face ID fehlt jedoch die sogenannte Notch am oberen Rand des Displays. Der HLSipod2 verfügt zudem auch nicht über einen Home Button.

Wenn das Design des neuen iPod touch tatsächlich dem des gefundenen Symbols gleicht, würde das bedeuten, dass sich der neue iPod entweder nur über die Eingabe eines Codes entsperren lässt oder Apple integriert einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Geräts. Letzteres schließen wir allerdings aus.

Der schmale Rand und die nicht vorhandene Notch deuten darüber hinaus an, dass der iPod touch 7G keine FaceTime-Kamera besitzt. Auch hier sind wir gespannt, welche Lösung Apple anbieten wird: Vom simplen Wegfallen der Kamera über eine winzige Linse im Rand bis hin zu einer Cam unter dem Display wäre alles möglich.

Zuletzt hat Apple die Marke iPod beim amerikanischen Patent- und Markenschutzamt um den Zusatz "Tragbare Spielekonsole" ergänzt. Es ist also durchaus denkbar, dass Apple beim iPod touch 7G den Fokus auf mobiles Gaming legt und von einer Kamera auf der Vorderseite absieht.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Apples iPhone 11 - Aufladen von AirPods ohne Kabel
Apples kommendes großes Event, was erwartet uns am Montag?
Hinweise aus der Lieferkette: AirPower soll Ende März auf den Markt kommen