Bewerbungsschreiben von Steve Jobs für 188.000 Euro versteigert

Was Steve Jobs angefasst hat, wurde zu Gold... oder zumindest zu Geld. Wie jetzt bekannt wurde, wechselte eine Bewerbung des Apple Gründers aus dem Jahr 1973 im Zuge einer Versteigerung den Besitzer. Stolze 188.000 Euro erzielte die Auktion und sorgt derweil für Aufsehen. 

Akkutausch bei AirPods: Start-up-Unternehmen sagt Verschwendung den Kampf an

Wenn die Fernbedienung des heimischen Fernsehers aufgrund leerer Batterien den Geist aufgegeben hat, kommt wohl kaum jemand auf die Idee, die Fernbedienung zu entsorgen und gegen eine neue einzutauschen. Anders sieht es bei den AirPods aus. Denn die Akkus der Apple Kopfhörer lassen sich nicht ohne weiteres tauschen. 

iOS 14.5 steht in den Startlöchern

Der Softwaretest des neuen Betriebssystem iOS 14.5 geht mit der nun verfügbaren Beta 5 Version in die finale Phase. Neben dem neuen iPhone-Betriebssystem sind seit Dienstag außerdem die Beta 5 Versionen von tvOS 14.5, watchOS 7.4, HomePod 14.5, iPadOS 14.5 und macOS Big Sur 11.3 verfügbar.

iPhone 12 ohne Netzteil: Brasilien erhebt hohe Geldbußen gegen Apple

Das Fehlen des Netzteils bei einem neu gekauften iPhone 12 sorgte bei vielen Kunden für Diskussionsstoff. Apple möchte laut eigener Aussage mit dem Schritt etwas zum Umweltschutz beitragen. Der Konzern beantwortete allerdings diesbezügliche Anfragen des brasilianischen Verbraucherschutzes nicht und muss nun 2 Millionen Dollar Strafe zahlen.

Apples VR-Brille soll wohl Augentracking und Iris-Erkennung erhalten

2022 soll Apples VR-Brille auf den Markt kommen. Nach und nach gibt es immer mehr Informationen darüber, welche Eigenschaft die Brille haben soll. Nun sind wieder neue Features bekannt geworden: Wahrscheinlich wird die Brille über ein Tracking der Augen und eine Erkennung der Iris verfügen.

Das Ende des iMac Pro - Apple stell die Produktion ein

Als Apple das Gerät im Jahr 2017 auf den Markt brachte, durften sich die Kunden auf einen extrem leistungsstarken Rechner freuen. Nicht ganz vier Jahre später ist der Hype abgeflacht und der iMac Pro folgt dem HomePod ins Apple Museum.

Klage gegen Apple wegen Scam-Software im App Store

Der Begriff Scamming trat in der Vergangenheit häufiger auf. Dabei wissen viele gar nicht, was sich hinter der Bezeichnung verbirgt. Scamming bedeutet im weitesten Sinne "betrügen" und verteilt sich besonders im Netz auf viele Facetten.

Apple Neuheiten

Wir berichten über aktuelle Apple Neuheiten. Gerüchte über die neuesten iPhones, iPads, Apple Watch und AirPods. AppTicker-Team hält euch auf dem neusten Stand.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.