Farming Simulator 20 für iOS & iPadOS ab sofort im App Store vorbestellbar

Apps
Stefan

Der Landwirtschafts-Simlulator von GIANTS Software bekommt auch in diesem Jahr wieder einen Ableger für mobile Geräte. Der Titel erscheint als "Farming Simulator 20" und kann ab sofort im App Store vorbestellt werden.

Seit 2012 hat der Farming Simulator einen festen Platz auf dem iPhone, iPad und dem iPod touch eingenommen. Wurde die Spielreihe anfangs noch belächelt, hat sie sich im Lauf der Zeit zu einem beliebten Titel entwickelt, der mit jeder Version nicht nur am Funktionsumfang zugenommen, sonder auch das Genre der Landwirtschafts-Simulation geprägt hat.

Mit dem Farming Simulator 20 steht der neueste Teil der Reihe zum Vorbestellen im App Store für iOS und iPadOS zur Verfügung. Der Preis beträgt verhältnismäßig günstige 6,99 Euro. Die inhaltlich und grafisch identische Version für die Nintendo Switch wird für 44,99 Euro angeboten.

Neue Grafikengine & mehr Umfang

Und da kommen wir zu dem Punkt, mit dem der Farming Simulator 20 neue Maßstäbe setzt. GIANTS Software hat dem neuesten Ableger eine überarbeitete Grafikengine spendiert. Auf den ersten Blick kommt die Darstellung der jetzt hügeligen Map, der Fahrzeuge, Tiere, Feldfrüchte und Objekte der Mac- bzw. PC-Version sehr nahe.

Die neue Map ist in Nordamerika angesiedelt und nennt sich "Blue Lake Valley". GIANTS Software hat zum Start mehr als 100 Traktoren, Erntemaschinen, Hänger und weitere Geräte angekündigt. Mit dabei sind u. a. Fahrzeuge der Hersteller John Deere, Valtra, Fendt, New Holland, Case, Krampe, MAN, Massey Ferguson, Joskin oder Holmer. Die von GIANTS erfundene Marke Lizard darf natürlich auch nicht fehlen. Sogar die von der Desktop-Variante bekannte Produktion von Baumwolle ist diesmal mit an Bord, mit einer exklusiven Erntemaschine von Case.

Der Farming Simulator 20 bietet neben der Feldarbeit die Möglichkeit, Schweine, Schafe oder Kühe zu züchten. Eine weitere Neuerung in der mobilen Version ist die Zucht von Pferden, auf deren Rücken der Bauer oder die Bäuerin Blue Lake Valley erkunden kann. Zudem darf man auf dem iPhone, iPad und dem iPod touch der 7. Generation zum ersten Mal in die Cockpit-Ansicht der Fahrzeuge wechseln.

Veröffentlichung am 3. Dezember 2019

Als Releasedatum für den Farming Simulator 20 nennt GIANTS Software im App Store den 3. Dezember 2019. Wie bereits erwähnt, kostet die mobile Version schlanke 6,99 Euro und läuft ab iOS 11. Neben dem Ankündigungstrailer hat GIANTS jetzt auf YouTube ein neues Video mit dem Titel "Gotta Farm 'em all" veröffentlicht, das einen Ausblick auf einige der Fahrzeuge und die Map gibt.

Der Vorgänger ist aktuell im App Store für 5,49 Euro zu haben und benötigt mindestens ein iDevice mit iOS 9. Für den Farming Simulator 16 verlangt GIANTS im Moment nur 3,49 Euro. Der etwas ältere Farming Simulator 14 wird von GIANTS Software sogar kostenlos angeboten.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Öffne AppTicker-News
in der AppTicker-News App
in Safari