"Hooked": Apple veröffentlicht erste eigenständige Podcastproduktion

Apps
Hendrik

Apple hat seinen ersten eigenen Podcast veröffentlicht, der nicht mit einer Apple TV+ Produktion verknüpft ist. Bei "Hooked" geht es um das Leben eines Boing-Ingenieurs, der mit Banküberfällen seine größer werdende Drogensucht befriedigen muss. 

Die bisher von Apple produzierten Podcasts standen alle in einem direkten Zusammenhang zu Produktionen von Apple TV+. Beispielsweise dienten "Oprah's Book Club" oder "For All Mankind: The Official Podcast" als Ergänzungen zu den entsprechenden hauseigenen Video-Inhalten. Mit "Hooked" hat Apple nun in der vergangenen Woche seinen ersten eigenständigen Podcast vorgestellt. 

Die von Apple wiedergegebene Story beruht auf einer wahren Begebenheit und beschäftigt sich mit dem abenteuerlichen Leben von Tony Hathaway, der für eine Reihe von Banküberfällen verantwortlich ist, um seine wachsende Drogensucht zu finanzieren. 

30 Banküberfalle innerhalb eines Jahres

Der Podcast thematisiert das ereignisreiche Leben von Tony Hathaway, ein ehemaliger Ingenieur des Flugzeugherstellers Boeing. Dabei führte er jahrelang ein unentdecktes Doppelleben. Während er maßgeblich an der Entwicklung zukünftiger Projekte, wie der Boeing 747, beteiligt war und zu diesem Zweck die halbe Welt bereiste, nahm seine Drogensucht schleichend einen immer größer werdenden Stellenwert in seinem Leben ein. 

Dabei spielte vor allem eine Substanz eine bedeutende Rolle: das ärztlich verschriebene Opioid Oxycontin. Ab einem gewissen Punkt überstieg die Sucht seine finanziellen Möglichkeiten. Ab dann ging es in Hathaway's Leben nur noch darum, seinen Konsum zu finanzieren. Am Ende überfiel er innerhalb eines Jahres 30 Banken, die sich überwiegend im direkten Umfeld seines Wohnortes befanden. 

Im Februar 2014 nahm die kriminelle Laufbahn von Tony Hathaway ein abruptes Ende, nachdem er von der Polizei verhaftet wurde. 

Persönliche Interviews mit Hathaway als Grundlage

Der Journalist Josh Dean führte in einem Zeitraum von drei Jahren zahlreiche Interviews mit Tony Hathaway, in denen der Bankräuber ausführlich über sein Leben und seinen Aufstieg zum Serien-Bankräuber berichtet. Im Podcast wird stetig zwischen den Interviews und weiterführenden Hintergrundinformationen gewechselt. Unter anderem wird auch die in den USA grassierende Opioid-Epidemie thematisiert, die in den vergangenen Jahren viele tausend Tote forderte. 

Jeden Mittwoch erscheint über Podcasts eine neue Folge. Insgesamt umfasst die Produktion neun Episoden. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.