iOS 14 soll eine überarbeitete 'Podcasts' App erhalten

Apps
1
Yannick

Während Apples Umsatz der Geräte vergleichsweise profitabel ausfällt, deutet die Nutzertendenz darauf hin dass die eigenen Apps für Rivalen vernachlässigt werden. Eine neue Podcasts App soll dies kontern.

iOS 14 soll eine überarbeitete 'Podcasts' App erhalten

Mit der Einführung von Podcasts auf Spotify im letzten Jahr hat sich eine große Offenbarung für Apple aufgetan - entgegen allen Maßnahmen erweist sich Spotify als profitabler und höher angesehen als Apple Music und die zugehörigen Apps. Dagegen etwas zu unternehmen und sich zurück an den obersten Platz der Musik-Streaming Services zu begeben, ist die Devise mit der Apple vorausgeht. Laut Quellen wird so an einer persönlicheren Art der Podcasts App gearbeitet, welche sich ähnlich wie der Rivale an den eigenen Geschmack des Nutzers anpassen kann und so neue Inhalte finden soll, welche interessant sein könnten.

Apple Music besitzt bereits den 'Für Dich' Tab, welcher ähnlich wie der 'Explore' Tab von Instagram neue Inhalte wie Lieder, Alben oder Künstler anzeigen kann die mit dem Typ der bereits angehörten Lieder übereinstimmen. Mit iOS 14 soll speziell die Podcasts App so ein ähnliches Feature erhalten, welches Podcasts anzeigen soll die thematisch mit den gemochten Podcasts einhergehen. Ob dies einfach die Einführung des 'Für Dich' Tabs in der App bedeutet oder gar eine ganz neue Art des Algorithmus beinhalten könnte, ist noch unklar. Was jedoch berichtet wird, ist dass Nutzer mithilfe von neuen Einstellungen ansehen können was ihre Freunde hören, was ebenfalls in die Bestimmung des Nutzergeschmacks eingebunden werden könnte.

Als weiteres Feature soll Podcasts ebenfalls die Möglichkeit für die Ersteller der Podcasts enthalten, den Zuhörern weitere Inhalte über die einzelnen Episoden hinaus anzubieten. Unter anderem könnten so kleine Interviews auf der selben App und im selben Feed hochgeladen werden, welche aber separat von den richtigen Episoden kategorisiert werden. Dies ist ebenfalls Teil davon Podcasts persönlicher für den Endnutzer zu gestalten und Nähe zu den Erstellern der Episoden zu schaffen.

Mehr Details zu iOS 14 werden in Kürze bei der WWDC20 (Worldwide Developer Conference) Keynote bekannt gegeben. Ob das neue Podcasts ebenfalls angesprochen wird oder separat nach der Konferenz vorgestellt wird, erfährt man in Kürze.

1 Kommentar
das ist das Problem...

...ich will einfach eine gute Musik App, OHNE diesen ganzen SchnickSchnack. Wenn Podcast jetzt auch so verhuntzt wird...oh mann

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.