Malware im AppStore - Apple entfernt siebzehn mit Malware verseuchte Apps

Apps
4
AppTickerTeam

Apple hat bestätigt 17 mit Malware verseuchte Apps aus dem AppStore entfernt zu haben. Zuvor haben die Apps erfolgreich den Review-Prozess bestanden.

Malware im AppStore - Apple entfernt siebzehn mit Malware verseuchte Apps

Alle 17 Apps stammen von einer einzigen Firma AppAspect Technologies und deckten viele unterschiedliche Bereiche ab, solche wie z.B.  Restaurant-finder, Internet-Radio, BMI-Rechner, Videokompressor und GPS-Tacho.

Entdeckt wurden die Apps von der Sicherheitsfirma Wandera. Nach Aussagen der Firma haben die Apps zwar genau das gemacht, was in der App-Beschreibung versprochen wurde, zusätzlich jedoch verdeckte Aktivitäten durchgeführt.

Mit verdeckten Aktivitäten ist an der Stelle das heimliche Aufrufen von Websites, Werbeanzeigen etc. gemeint. Dabei werden auch einzelne Klicks auf die Anzeigen simuliert, so dass die App Werbeeinnahmen erzeugt, ohne dass der Nutzer tatsächlich die Anzeigen je gesehen und geklickt hat. Hiermit entsteht dem Nutzer zwar kein direkter Schaden, zumindest jedoch inderekt, indem zusätzlicher Traffic verbraucht wird.

Apple hat angekündigt die Review-Prozesse zu verschärfen um auch solche Vorfälle möglichst auszuschliessen.

4 Kommentare

vw als FakeInfo Absicht?

Auf dem iPad wird im Wort entfernt der Überschrift „entf VW ernt“ angezeigt. Ich dachte, diese Infos wären einigermaßen neutral. So wird ohne im Text erwähnt suggeriert, dass die VW Apps verseucht seien.

@Gast:

Vielen Dank für deinen Hinweis! Dabei handelte es sich wie bei der Zahlangabe um Fehler, die wir korrigiert haben. Für die Irritationen bitten wir euch um Entschuldigung.

welche Apps sind das genauer?

Wäre super zu wissen, um welche Apps es sich genau handelt, könnt ihr das noch nachliefern?

habe recherchiert, es sind folgende Apps:

Die Schad-Apps stammen laut dem Bericht der Sicherheitsforscher alle vom indischen Entwickler AppAspect Technologies Pvt. Ltd. Bei den folgenden 17 der insgesamt 51 veröffentlichten iOS-Apps des Entwicklers hat Wandera denselben Klick-Trojaner entdeckt: RTO Vehicle Information EMI Calculator & Loan Planner File Manager – Documents Smart GPS Speedometer CrickOne – Live Cricket Scores Daily Fitness – Yoga Poses FM Radio – Internet Radio My Train Info – IRCTC & PNR Around Me Place Finder Easy Contacts Backup Manager Ramadan Times 2019 Restaurant Finder – Find Food BMI Calculator – BMR Calc Dual Accounts Video Editor – Mute Video Islamic World – Qibla Smart Video Compressor Bis auf "My Train Info - IRCTC & PNR" sowie "Easy Contacts Backup Manager" hat Apple alle Apps bereits aus dem Store entfernt. Für Android-Geräte hat AppAspect ebenfalls einige Apps im Google Play Store veröffentlicht. Diese sind laut Wandera zwar nicht vom Trojaner befallen, allerdings waren sie bereits in der Vergangenheit von Malware infiziert und wurden damals aus dem Google Play Store entfernt. Sowohl Android- als auch iOS-Nutzer sollten daher sicherheitshalber die Finger von den Apps des indischen Entwicklers lassen. Quelle: https://www.chip.de/news/Sofort-vom-iPhone-loeschen-17-Trojaner-Apps-in-Apples-App-Store-entdeckt_175926000.html

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.