WhatsApp 2.21.50 funktioniert nicht mehr auf dem iPhone 4 & iPhone 4S

Apps
Stefan

Seit Anfang der Woche steht WhatsApp im App Store in der Version 2.21.50 zum Download zur Verfügung. Wer noch ein altes iPhone im Einsatz hat, kann den Dienst ab sofort nicht mehr nutzen: Der Messenger der Facebook-Gruppe setzt nun mindestens iOS 10 voraus.

WhatsApp 2.21.50 funktioniert nicht mehr auf dem iPhone 4 & iPhone 4S

Vielleicht ist der eine oder andere von euch schon betroffen: Wer noch ein altes iPhone mit iOS 7, 8 oder 9 nutzt und WhatsApp installiert hat, bekommt ab sofort von den Entwicklern keinen Support mehr. Darüber hinaus wurde angekündigt, dass WhatsApp auf iPhones mit älterem iOS als iOS 10 den Dienst nicht mehr nutzen können.

Infos auf den Hilfeseiten

Auf der Webseite von WhatsApp steht dazu folgende Information:


Informationen zu unterstützten Betriebssystemen

Wir bieten derzeit Hilfe für folgende Geräte an, die wir auch für die Nutzung von WhatsApp empfehlen:

  • iPhones mit iOS 10 oder neuer
  • Android-Geräte mit Android-Version 4.0.3 oder neuer
  • Ausgewählte Telefone mit KaiOS 2.5.1 und neuer, einschließlich JioPhone und JioPhone 2

Und weiter:

Informationen zu unterstützten iPhones

"WhatsApp für iPhone benötigt iOS 10 oder neuer. Um WhatsApp optimal zu nutzen, empfehlen wir, die neuste Version von iOS zu verwenden, die es für dein iPhone gibt. Bitte besuche die Apple-Support-Webseite, um eine Anleitung zur Aktualisierung der iPhone-Software zu erhalten."

Konkret bedeutet das: WhatsApp kann auf dem iPhone 4 und dem iPhone 4S künftig nicht mehr genutzt werden.

Nutzung mit Jailbreak weiterhin möglich

Wer auf WhatsApp auf seinem alten iPhone nicht verzichten möchte, beispielsweise weil er sein iPhone 4 oder 4S als Zweitgerät im Einsatz hat, kann den Messenger nur weiter nutzen, wenn das Gerät über einen Jailbreak verfügt. Das schreiben zumindest die Entwickler im Hilfebereich:


"Wir unterbinden die Benutzung von Geräten mit Jailbreak oder entsperrten Geräten nicht generell. Da diese Modifikationen die Funktionalität deines Gerätes jedoch beeinträchtigen können, ist es uns nicht möglich, Support für Geräte anzubieten, die eine modifizierte Version des iPhone-Betriebssystems (iOS) verwenden."


Generell raten wir von Jailbreaks ab, da ein offenes iPhone einen großen Teil seiner Schutzmaßnahmen sowie die Garantie verliert. Zudem werden iPhones mit einem Jailbreak von Apple nicht repariert oder anderweitig supportet. Bei einem iPhone 4 oder 4S fällt zumindest der Punkt mit der Garantie weg.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.