WhatsApp: View-Once-Funktion ab sofort verfügbar

Apps
Hendrik

Apple stellt ab sofort eine neue Funktion zur Verfügung, mit der verschickte Bilder nur einmal angesehen werden können, bevor sie sich selbst löschen. 

WhatsApp: View-Once-Funktion ab sofort verfügbar

Der jüngeren Generation dürfte das Vorgehen vom Social Media Dienst Snapchat bekannt sein. Eine ähnliche Funktion stellt WhatsApp seinen Nutzern ab sofort auch zur Verfügung. Bilder können mit einer View-Once-Einstellung hinterlegt werden. 

Das bedeutet, dass der Empfänger das Bild nur einmal öffnen kann. Danach verschwindet die Datei automatisch aus dem Verlauf. Die Datei wird auch nicht in der Galerie des Senders oder des Empfängers gespeichert. Dementsprechend können diese Bilder oder Videos auch nicht weitergeleitet werden. Der Empfänger erkennt die aktivierte Einmalansicht im Vorfeld nicht.  

Der Sender kann lediglich einsehen, ob der Empfänger das Bild geöffnet hat, sofern die Lesebestätigung aktiviert ist. Sollte die Datei nicht geöffnet werden, löscht sich diese automatisch nach 14 Tagen. Wenn ihr ein Bild mit der View-Once-Funktion verschicken wollt, müsst ihr vor dem Versand auf das kleine "1"-Icon neben dem Senden-Button drücken.

Allerdings solltet ihr dabei bedenken, dass die Bilder trotzdem per Screenshot für die Ewigkeit in der Galerie eures Chatpartners aufbewahrt werden können. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.