Vorsicht: Diese WLAN-SSID deaktiviert permanent Drahtlosnetzwerke auf dem iPhone

iOS
Stefan

Ab und an stolpern Nutzer in iOS, iPadOS oder macOS über Bugs, die offiziell noch nicht bekannt waren. So geschehen bei Carl Schou, dessen iPhone die WLAN-Funktionalität nach dem Verbinden mit einem Netzwerk mit einer bestimmten Bezeichnung komplett verlor.

Vorsicht: Diese WLAN-SSID deaktiviert permanent Drahtlosnetzwerke auf dem iPhone

Auch wenn Apple die Qualitätssicherung bei der Entwicklung von iOS seit dem Debakel mit iOS 13 komplett umgestellt hat, passiert es, dass gelegentlich doch der eine oder andere Fehler den Weg auf die Geräte der Endkunden findet. Der Fall den wir euch gleich schildern betrifft die Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk mit einer speziellen Bezeichnung.

Der Twitter-Nutzer Carl Schou wollte sein iPhone XS mit dem Heimnetzwerk verbinden. Normalerweise kein außergewöhnlicher Vorgang, der in der Regel nur wenige Sekunden dauert. Schou vergab für sein Netzwerk jedoch den Namen "%p%s%s%s%s%n". Nach dem Versuch die Verbindung herzustellen, stürzte der auf dem iPhone für die WiFi-Funktionalität zuständige Dienst ab.

Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen nötig

Das wäre nicht weiter schlimm. Ärgerlich ist aber, dass anschließend keine weitere WLAN-Verbindung mehr hergestellt werden kann. Die WLAN-Funktion ist nach dem erfolglosen Koppeln mit dem Netzwerk "%p%s%s%s%s%n" nicht mehr vorhanden. Beim Aktivieren von WiFi stürzt das entsprechende Fenster in den Einstellungen kontinuierlich ab. Wie das aussieht, hat Schou in einem Video festgehalten, das er ebenfalls auf Twitter gepostet hat.

Nachdem der Neustart des iPhones und der Soft-Reset bei dem betroffenen iPhone XS das Problem nicht lösten, musste Schou die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Das ist aktuell die einzige Möglichkeit, die WLAN-Funktion wieder zum Laufen zu bringen.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihr von dem Problem betroffen seid, findet ihr den Reset für das Netzwerk in den Einstellungen unter "Allgemein", "Zurücksetzen" und "Netzwerkeinstellungen". Nach der Eingabe des Gerätecodes und dem Betätigen des Buttons "Zurücksetzen" sind diese wieder auf die Werkseinstellungen gesetzt.

Bei Apple ist das Problem bekannt, der Bug sollte mit einem der nächsten iOS-Updates gefixt werden.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.