Aufspaltung von iTunes am Mac: Screenshots der TV- & Musik-App für macOS 10.15 aufgetaucht
30.05.2019 16:43 Stefan

Aufspaltung von iTunes am Mac: Screenshots der TV- & Musik-App für macOS 10.15 aufgetaucht

Schon länger gibt es Gerüchte, dass Apple mit macOS 10.15 iTunes aufspalten wird. Jetzt sind zwei Screenshots erschienen, die einen ersten Einblick auf die eigenständige Musik- und TV-App geben.

In den letzten Wochen gab es immer wieder Hinweise auf eine Aufspaltung von iTunes, die mit dem anstehenden macOS 10.15 erstmals eingeführt werden könnte. Konkret soll iTunes wie wir es jetzt kennen der Vergangenheit angehören und die in der Software gebündelten Dienste ähnlich wie unter iOS als eigenständige Apps zur Verfügung gestellt werden.

Bewahrheiten sich die Vermutungen, wird Apple im neuen macOS 10.15 eine App für Bücher, Podcasts, Musik und TV integrieren. Zur Musik-App und TV-App sind jetzt bei 9to5Mac erste Screenshots veröffentlicht worden. Die beiden Aufnahmen stammen angeblich von Apple-Angestellten, die direkt an der Entwicklung des neuen Betriebssystems für den Mac beteiligt sind.

Die Musik-App basiert weiterhin auf iTunes und bietet alle bekannten Funktionen. So wird es auch weiterhin möglich sein, ein gekoppeltes iPhone, iPad oder den iPod mit der Bibliothek auf dem Mac zu synchronisieren. In der linken Spalte findet man diese dann neben den Kategorien von Apple Music, wo sich jetzt auch das Suchfeld befindet.

Der Aufbau der TV-App ist ähnlich: Die Leiste an der Seite zeigt die Genres, die Käufe, Filme und TV-Sendungen sowie die Downloads. Im oberen Bereich sind Buttons mit der Bezeichnung "Jetzt ansehen", "Filme", ​​"TV-Sendungen", "Kinder" und "Bibliothek" untergebracht.

Kommenden Montag startet um 19 Uhr die Worldwide Developers Conference in San Diego mit einer Keynote. Im Rahmen der Veranstaltung wird Apple neben iOS13, watchOS 6 und tvOS 13 auch macOS 10.15 vorstellen. Wir werden euch an diesem Tag mit einem Liveticker durch die Veranstaltung begleiten.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Mac Pro & Pro Display XDR voraussichtlich ab September verfügbar
macOS Catalina: Sidecar nur auf neueren Macs verfügbar
iTunes unter macOS Catalina: Apple erklärt die Änderungen