Doppelter Speicherplatz: Aktualisierter Mac mini ab sofort erhältlich

Mac News
Stefan

Neben dem MacBook Air und dem iPad Pro hat Apple auch dem Mac mini ein Upgrade spendiert. An der Leistung des kleinen Macs ändert sich nichts, lediglich die Preise und Standardgrößen des SSD-Speichers wurden angepasst.

Doppelter Speicherplatz: Aktualisierter Mac mini ab sofort erhältlich

Aller guten Dinge sind drei: Der Mac mini ist ist das dritte neue Stück Hardware, dass Apple ohne große Bühnenshow heute in seinen Shop aufgenommen hat. Große Änderungen bei CPU- oder Grafikleistung darf man vom 2020er Mac mini allerdings nicht erwarten. Apple hat den kleinen Mac lediglich bei den Standardgrößen des SSD-Speichers angepasst und die Speicherpreise aktualisiert.

Zwei Modelle mit doppelt so viel Speicherplatz

Wie beim MacBook Air 2020 hat man bei der Bestellung des neuen Mac mini die Wahl zwischen zwei verschiedenen Basiskonfigurationen. Das günstigere Modell kostet in der Grundausstattung 929 Euro. Der teurere mini wird für 1279 Euro verkauft.

Die beiden Computer unterschieden sich bei der Größe der SSD sowie beim Prozessor. Die 929-Euro-Variante erhält nun von Haus aus 256 statt 128 GB Speicherplatz. Die CPU bleibt mit dem 3,6 GHz Core i3 Quad‑Core der 8. Generation der gleiche wie beim Vorgänger. Zur Wahl steht außerdem ein 3,2 GHz Core i7 Sechskern-Prozessor der 8. Generation, der mit 360 Euro extra zu Buche schlägt.

Beim zweiten Modell hat Apple den Speicherplatz ebenfalls von 256 auf nun 512 GB verdoppelt. Als Rechenherz dient hier ein 3,0 GHz Core i5 Prozessor der 8. Generation mit sechs Kernen. Für 260 Euro mehr gibt es einen 3,2 GHz Intel i7 Hexacore.

RAM & SSD-Speicher

Will man den Mac mini 2020 mit mehr Arbeitsspeicher versehen, kostet dies bei beiden Modellen, die in der Grundausstattung mit jeweils acht Gigabyte ausgeliefert werden, den gleichen Preis:

  • 16 GB für 250 Euro
  • 32 GB für 750 Euro
  • 64 GB für 1250 Euro

Anders bei der SSD. Wie bereits erwähnt, hat Apple den Speicherplatz für die Basisgeräte verdoppelt. Zusätzlicher SSD-Speicher wird wie folgt berechnet:

Mac mini für 929 Euro

  • 512 GB für 250 Euro
  • 1 TB für 500 Euro
  • 2 TB für 1000 Euro

Mac mini für 1279 Euro:

  • 1 TB für 250 Euro
  • 2 TB für 750 Euro

Unabhängig von gewählten zusätzlichen Komponenten kommen beide Varianten bei heutigem Bestelleingang bis spätestens zum 20. März 2020 bei euch zuhause an.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.