Apple AirPods Pro zum günstigsten Preis

Schnäppchen
AppTickerTeam

Mit einem Preis von 279 Euro sind die neuen AirPods alles andere als günstig, da freut man sich über jeden Euro, den man bei dem Kauf sparen kann. Wir haben eine kleine Anleitung für unsere Leser.

Apple AirPods Pro zum günstigsten Preis

Die neuen AirPods Pro sind erst frisch veröffentlicht worden, entsprechend kann man von einer sehr hohen Nachfrage ausgehen. Eine hohe Nachfrage bedeutet allerdings auch gleichzeitig, dass kein Online-Shop es nötig hat an dem Preis zu drehen, vor allem dann nicht, wenn man die Nachfrage kaum bedienen kann. Kommendes Weihnachtsgeschäft ist ein weiterer Faktor, der gegen eine Preissenkung spricht.

Wir hätten trotzdem eine Idee, wie man die neuen AirPods Pro günstiger bekommt und trotzdem nicht monatelang auf eine Preissenkung warten muss.

Wie bereits erwähnt lassen sich die AirPods Pro bereits bei Amazon vorbestellen. Hier setzt auch unsere Anleitung für den günstigeren Preis an. Als derzeitiger Preis wird der selbe Preis wie auch bei Apple ausgewiesen, allerdings mit einer Vorbesteller-Preisgarantie, das bedeutet sollte der Preis zwischen Vorbestellung und Lieferung sinken, bekommt der Kunde die AirPods zum während der Wartezeit günstigsten Preis.

Hier sollte man sich allerdings nicht zu viel versprechen, der Preis wird erfahrungsgemäß nicht sinken. Wodurch man jedoch trotzdem sparen kann, wenn man die AirPods über Amazon bestellt, das ist die Amazon Kreditkarte und eventuell die Prime-Mitgliedschaft.

Wer die Amazon Kreditkarte bereits hat und kein Prime-Mitglied ist, der spart am wenigsten. Genauer genommen wären es 2% vom Einkaufswert bei Amazon, also 5,58€ wenn man den Kaufpreis der neuen AirPods Pro in die Berechnung nimmt.

Hier lohnt sich bereits ein Upgrade zu der Prime-Mitgliedschaft. Die Prime-Mitgliedschaft ist für Neukunden (Kunden, welche noch keine Prime-Mitgliedschaft hatten) während der ersten 30 Tage kostenlos, für Studenten, Azubis und Lehrlinge sogar während eines ganzen Jahres. Auch wenn die Mitgliedschaft kostenlos ist, man genießt trotzdem alle Vorteile wie z.B. kostenlosen und schnelleren Versand und eben mehr Bonuspunkte als nicht Prime-Mitglied. Das wären drei Prozent, bzw. 8,37 Euro.

Kunden, welche noch keine Amazon Visa Kreditkarte haben, profitieren am meisten. Der Erstantrag wird vom Amazon nämlich mit einer Gutschrift von 40 Euro belohnt, im ersten Jahr beträgt der Kartenpreis 0 Euro, erst im zweiten Jahr werden für nicht Prime-Mitglieder 19,99€ als Jahrespreis fällig, für Prime-Mitglieder bleibt die Karte weiterhin kostenlos. Eine Kündigungsfrist oder Mindestlaufzeit gibt es für die Karte nicht, entsprechend kann diese jederzeit gekündigt werden.

AirPods Pro bis zu 48,37 Euro günstiger

Rechnet man alles zusammen, so bekommt man bei maximaler Ersparnis die neuen AirPods Pro 48,37 Euro günstiger. 40 Euro als Startgutschrift und 8,37 Euro als Bonuspunkte, welche man für den Kauf der AirPods gutgeschrieben bekommt.

Zusammengefasst wären folgende Schritte hierfür notwendig.

  1. Falls nicht vorhanden, zur Prime-Mitgliedschaft upgraden
  2. Amazon Kreditkarte beantragen und Bestätigung der Identifikation abwarten
  3. AirPods Pro bestellen und mit der Kreditkarte bezahlen
Bei dem Antrag der Kreditkarte sollte man am besten darauf achten, dass man als Rückzahlung 100% einstellt und nicht die Teilzahlung als vorausgewählte Option behält.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.