Kostenloses Datenvolumen: Telekom verschenkt auch im laufenden Monat wieder 500 MB

Schnäppchen
Stefan

Die Telekom setzt die Aktion, bei der man kostenloses Datenvolumen erhält, auch im laufenden Monat fort: In der Service-App MeinMagenta könnt ihr euch mit wenigen Klicks und unverbindlich 500 Megabyte gratis sichern.

Kostenloses Datenvolumen: Telekom verschenkt auch im laufenden Monat wieder 500 MB

Wenn ihr einen Mobilfunkvertrag oder eine Prepaid-SIM von der Telekom nutzt, könnt ihr euch als Privatkunde auch im Februar wieder über ein kleines Kontingent an kostenlosem Datenvolumen freuen. Wie in den Monaten zuvor stehen dort 500 MB für euch bereit.

Das Datengeschenk ist dabei an keinerlei Bedingungen gebunden. Lediglich die Service-App MeinMagenta muss installiert und dort der entsprechende Vertrag oder die Prepaid-Karte hinterlegt werden. Das geschieht ganz einfach über die Eingabe der PUK der jeweiligen SIM-Karte.

Bis auf folgende Ausnahmen können das Datengeschenk alle Kunden des Bonner Konzerns über die App abrufen:

Laufzeitverträge

  • CombiCards
  • Family Cards
  • reine Datentarife
  • Business Tarife
  • Mobilfunk-Tarife, die vor 2011 abgeschlossen wurden

Prepaid-Angebote

  • Family Card Start

Das war es auch schon mit den Einschränkungen. Nachdem ihr in der App MeinMagenta die PUK der SIM-Karte hinterlegt habt, klickt ihr einfach auf die Buttons "Ihr Geschenk ansehen" und "Geschenk einlösen", um die 500 MB freizuschalten. Diese stehen nach der Buchung direkt zur Verfügung.

Die Aktion wird von der Telekom mit einer SMS bestätigt. Nach der Freischaltung des kostenlosen Datenvolumens wird dieses anstatt des regulär gebuchten Kontingents in der MeinMagenta-App angezeigt. Erst wenn das halbe Gigabyte aufgebraucht ist, wechselt die Ansicht wieder auf die herkömmliche Anzeige. Nicht verbrauchtes Datenvolumen des Datengeschenks verfällt und kann leider nicht in den März mitgenommen werden.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.