Apple stellt das iPhone 12, iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro vor

Smartphone
AppTickerTeam

Heute hat Apple offiziell das iPhone 12, das iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro und Pro Max angekündigt. Das iPhone 12 Pro ist 6,1 Zoll groß, während das iPhone 12 Pro Max mit einem 6,7-Zoll-Bildschirm ausgestattet wird.

Apple stellt das iPhone 12, iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro vor

Eigentlich hat man es bereits vorher vermutet, dieses Jahr hat Apple nicht mehr drei, sondern vier neue iPhone 12 Modelle vorgestellt. Genauso das von vielen lang gewünschte Design der früheren iPhone 4 bzw. iPhone 5 Modelle hat Apple übernommen, allerdings mit dem Unterschied, dass die neuen Geräte über keinen HomeButton mehr verfügen.

In diesem Jahr sind also das iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max im Rennen um das beste Smartphone des Jahres.

iPhone 12 mit 6,1 Zoll OLED-Display und 5G

Das iPhone 12 ist dieses Jahr das Standardmodell, es wird mit einem 6,1 Zoll OLED Super Retina XDR Display ausgestattet und ist ca. 11% dünner, 15% kleiner und 16 Prozent leichter als das iPhone 11. Das Display hat eine Auflösung von 2.532 x 1.170 Pixel, 460 ppi und eine maximale Helligkeit von 1200 nits.

Wie auch in den Jahren zuvor bekommt das iPhone 12 eine neue CPU, genauer genommen den A14 Bionic Chip. Der A14 im iPhone 12 wird in einem 5-Nanometer Fertigungsverfahren hergestellt. Laut Apple ist die neue Sechskern-CPU bis zu 50% schneller als jedes andere Smartphone. Das iPhone 12 enthält zusätzlich eine neue 4-Kern-GPU, welche bis zu 50% schneller als die Konkurrenz sein soll.

Obwohl man es vorher in diversen Gerüchten angezweifelt hat, wird das iPhone 12 auch 5G unterstützen und damit Übertragungsraten von bis zu einem Gigabit im Download und bis zu 200MB/s im Upload erreichen.

Das iOS 14 soll dafür sorgen, dass das neue iPhone einerseits die 5G-Geschwindigkeiten erreicht, andererseits den Akku nicht zu sehr belastet. Ebenso soll das iPhone smart zwischen 4G und 5G hin und her schalten können.

Die Glasoberfläche auf dem Display soll eine neue Beschichtung unter der Bezeichnung "Ceramic Shield" bekommen, welche das Gerät vor Kratzern schützen soll. Laut Apple ist es widerstandsfähiger als jedes bisherige Smartphone-Glas.

Auch das Kamerasystem bekommt ein Update, Apple hat das zweifache Kamerasystem auf dem iPhone 12 mit einer neuen, 12 Megapixel Kamera mit größerer Blende aktualisiert. Außerdem verwendet Apple zum ersten Mal ein Sieben-Element-Objektiv mit bis zu 27% besserer Leistung bei schwachem Licht. Der Nachtmodus ist nun auch für die Ultraweitwinkel- und Frontkamera verfügbar.

iPhone 12 mini mit 5,4 Zoll OLED-Display und 5G

Der wesentliche Unterschied zwischen dem normalen iPhone 12 und dem iPhone 12 mini, ist der kleinere Bildschirm. Das iPhone 12 Mini wird mit einem 5,4 Zoll Super Retina XDR OLED-Display mit einer Auflösung von 476 ppi ausgestattet. Alle weiteren Merkmale sind nach dem derzeitigen Kenntnisstand identisch.

iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max

Das diesjährige top iPhone trägt den Namen iPhone 12 Pro und wird in einer 6,1 und 6,7 Zoll Version ausgeliefert.

Viele Merkmale wie 5G, Gehäuseform, die neue A14 Bionic CPU sind mit dem normalen iPhone 12 identisch,  den wesentlichen Unterschied bildet das Kamerasystem. Das iPhone 12 Pro bekommt ein dreifaches Kamerasystem und entsprechend gegenüber dem iPhone 12 erweiterte Möglichkeiten im Bezug auf Foto und Videoaufnahmen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.