Dritte Generation des iPhone SE soll "das günstigste 5G-iPhone aller Zeiten" werden

Smartphone
Stefan

Das nächste iPhone SE soll dem Analysten Ming-Chi Kuo zufolge im ersten Halbjahr 2022 vorgestellt werden. Wie Kuo berichtet, handelt es sich beim iPhone SE (2022) um das günstigste 5G-iPhone aller Zeiten.

Dritte Generation des iPhone SE soll

Mit dem iPhone SE hat Apple seit 2016 ein günstiges iPhone im Programm. Das SE steht dabei für "Special Edition" und ist auf die Ausstattung gemünzt. Für vergleichsweise wenig Geld erhält man mit dem SE den jeweils aktuellen A-Prozessor zusammen mit genügend Arbeitsspeicher, um mindestens fünf Jahre lang die neueste iOS-Version installieren zu können.

Sowohl das erste iPhone SE als auch das iPhone SE (2020) laufen mit iOS 14. Bei der aktuellen Variante der zweiten Generation setzte Apple auf den immer noch sehr schnellen A13-Chip und 3 GB RAM. Das Gehäuse, die Kamera und die Optik wurden dabei allerdings 1:1 vom iPhone 8 übernommen.

iPhone SE (2022) mit 5G

Das Design soll sich auch mit der dritten Generation nicht großartig ändern. Das berichtet der Analyst Ming-Chi Kuo in seinem aktuellen Investorenbrief, welcher der Redaktion von MacRumors vorliegt. Kuo schreibt allerdings nicht, dass es exakt wie das aktuelle iPhone SE aussehen wird. Es besteht also durchaus die Chance, dass Apple endlich auf die breiten Ränder oben und unten verzichtet, den Home Button in Rente schickt und den Touch ID-Sensor in den Power Button integriert.

Kuo ist sich jedoch sicher: Das iPhone SE der dritten Generation wird über ein 5G-Modem verfügen. Damit wäre es dann "das günstigste 5G-iPhone aller Zeiten". Apple wird natürlich auch den Prozessor aktualisieren, eventuell auf mehr Arbeitsspeicher setzen und der Kamera ein Upgrade verpassen.

Mit der Markteinführung rechnet der Experte nicht vor dem ersten Halbjahr 2022. Vor ein paar Monaten ging Kuo noch davon aus, dass das iPhone SE 3 noch in diesem Jahr veröffentlicht wird, hatte seine Prognose aber im März korrigiert.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.