iPhone 13 vorbestellen: Hier könnt ihr euch das neue Modell sichern!

Smartphone
Hendrik

Das iPhone 13 kann ab dem 17. September vorbestellt werden. Wir zeigen euch, wo ihr eins der brandneuen Geräte zu interessanten Konditionen bekommen könnt.

iPhone 13 vorbestellen: Hier könnt ihr euch das neue Modell sichern!

Es war das beherrschende Thema auf dem Apple-Event "California Streaming": Das neue iPhone 13. 

Wie erwartet, konnte Apple den coronabedingten Umständen und der anhaltenden Chip-Krise trotzen und pünktlich im September die neue iPhone-Generation vorstellen. Bereits im Vorfeld war klar, dass sich das Äußere nur wenig ändern wird. Dafür wurde das iPhone 13 einmal mehr mit einer höheren Leistungsfähigkeit und einer besseren Kameratechnik ausgestattet. 

Der Run auf die neuen Geräte wird Marktbeobachtern zufolge ähnlich stark ausfallen, wie beim iPhone 12. Das Modell aus dem vergangenen Jahr konnte bis zuletzt extrem starke Verkaufszahlen vorweisen. Das iPhone 12 Pro und das Pro Max wurden mit Vorstellung der neuen Generation jedoch aus dem Sortiment genommen. 

Bereits ab diesem Freitag, den 17. September, können Bestellungen auf das neue iPhone 13 abgegeben werden. Wenn ihr zu den ersten mit einem neuen Smartphone aus Cupertino gehören wollt, haben wir für euch ein passendes Angebot vom Anbieter o2. 

Darum lohnt sich der Kauf

Mit dem iPhone 13 bekommt ihr erwartungsgemäß das leistungsstärkste Smartphone aus dem Hause Apple. Die Modelle wurden vom Vorgänger übernommen und heißen nun iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max. Wie bereits erwähnt, hat sich äußerlich nicht viel getan. Die Notch auf der Vorderseite ist um 20 Prozent geschrumpft und die Kameralinsen sind beim iPhone 13 und iPhone 13 mini nun diagonal zueinander angeordnet. 

Ansonsten hat Apple weitestgehend auf die gleiche Hülle gesetzt, wie beim Vorjahresmodell. 

Im Inneren hat Cupertino jedoch nochmal eine Schippe draufgelegt und dem iPhone 13 mit dem A15 Bionic Prozessor einen extrem leistungsstarken Antreiber verpasst, der im Vergleich zur Konkurrenz bis zu 50 Prozent schneller arbeitet. Außerdem arbeitet der A15 Bionic wesentlich energieeffizienter, wodurch die Akkus bei allen Konfigurationen im Vergleich zur 12er Baureihe bis zu 2,5 Stunden länger durchhalten.

Auch die Kamera wurde auf ein neues Level gehoben. Vor allem die Pro-Modelle können regelmäßig mit besonderen Kameraeigenschaften für sich werben. Das iPhone 13 Pro (Max) unterstützt erstmalig ProRes-Videos in 4K-Qualität. Vor allem professionelle Anwender dürften an der Technik Gefallen finden. Die Kamera bietet nun 3-fachen Zoom, darüber hinaus unterstützen die Kameras in allen Modellen den Nachtmodus. 

Daneben gibt es noch eine Reihe von Vorteilen, die für einen Kauf des neuen iPhone 13 sprechen. Man darf man sich eben nicht von Äußerlichkeiten ablenken lassen. 

Wo und wann ist das iPhone 13 zu haben?

Das iPhone 13 wird trotz seiner (äußerlich) geringen Anpassungen erneut ein großer Erfolg, da sind sich Marktbeobachter einig. Apple konnte die Qualität seiner Produkte in jedem Fall bestätigen und größtenteils auf ein neues Niveau heben. Bekannterweise sind neue Produkte von Apple nach ihrer Erscheinung oftmals schnell vergriffen. Wenn ihr Interesse am neuen Smartphone habt, solltet ihr bestenfalls gleich am Freitag zuschlagen.

Dann werden nämlich Vorbestellungen für das neue iPhone 13 entgegengenommen. Angesichts der erwarteten Preiszuwächse solltet ihr in jedem Fall über einen entsprechenden Mobilfunkvertrag mit dem passenden iPhone nachdenken. Beim Anbieter o2 könnt ihr euch bereits jetzt per Mail registrieren und ihr werdet am Freitag, sobald die ersten Tarife mit dem iPhone 13 verfügbar sind, automatisch informiert. 

So könnt ihr auf Nummer sicher gehen, dass ihr unter den ersten glücklichen Besitzern seid. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Öffne AppTicker-News
in der AppTicker-News App
in Safari