iPhone 15 (Plus): Matte Glasrückseite und neue Farbe vorhergesagt

Smartphone
Hendrik

Ein Leaker teilt sein Wissen über einen neuen Farbton für das iPhone 15 (Plus). Außerdem sollen die beiden Standard-Varianten ein wesentliches Merkmal der Pro-Modelle übernehmen.

iPhone 15 (Plus): Matte Glasrückseite und neue Farbe vorhergesagt

Apple hat erst in den letzten Jahren wieder eine besondere Leidenschaft zur farbenfroheren Gestaltung sämtlicher Geräte entdeckt. Im iPhone-Segment erinnern wir uns an das iPhone 5c, das in besonders knalligen Farbtönen daherkam. In der Zeit danach ging es wieder wesentlich verhaltener in Cupertinos Designabteilung zu. 

Das iPhone X kam gar nur in zwei Farboptionen - Space Grau und Silber - auf den Markt. Inzwischen traut sich Apple deutlich mehr zu und überrascht die Kunden zur Hälfte eines iPhone-Zyklus nochmal zusätzlich mit einer weiteren Farbauswahl. Das iPhone 14 erschien in diesem Jahr in der Farbe Gelb, im vergangenen Jahr wurde das grüne iPhone 13 nachgereicht. 

Einer, der bereits im Vorfeld der offiziellen Ankündigung vom iPhone 14 in Gelb wusste, ist ein Leaker, der auf Weibo sein Unwesen treibt. Eben jener meldet sich nun erneut zu Wort und verrät eine neue Farbauswahl für das kommende iPhone 15 (Plus). 

iPhone 15 und iPhone 15 Plus in Cyan

Demzufolge werden die kommenden beiden Nicht-Pro-Modelle ab diesem Herbst unter anderem im Farbton Cyan, einer Übergangsfarbe zwischen Blau und Grün, zur Auswahl stehen. Das iPhone 15 Pro (Max) soll Gerüchten zufolge hingegen unter anderem in einem edlen Bordeauxrot erhältlich sein. 

In einem weiteren Beitrag führt der Insider aus, dass die Rückseite des iPhone 15 und des iPhone 15 Plus aus einem mattierten Glas bestehen soll und somit optisch näher an die Pro-Geräte rücken wird. Bislang sind die Gehäuserückseiten mit einer glänzenden Glasoberfläche versehen. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.