eBay: Apple Pay, Adyen und andere Bezahldienste ersetzen PayPal
09.09.2019 14:24 Stefan

eBay: Apple Pay, Adyen und andere Bezahldienste ersetzen PayPal

Beim Online-Auktionshaus eBay steht ein Wechsel des bisher bedeutendsten digitalen Zahlungsabwicklers bevor. In einer Pressemitteilung hat das Unternehmen angekündigt, dass PayPal durch andere Dienste wie Apple Pay, Google Pay und der Plattform Adyen ersetzt wird.

Schon im Januar letzten Jahres wurde bekannt, dass eBay sein Tochterunternehmen PayPal zukünftig nicht mehr als digitalen Bezahldienst anbieten möchte. Nach mehr als 15 Jahren Kooperation soll PayPal 2020 durch andere Dienste ersetzt werden. Den favorisierten Platz bei der Onlinezahlung wird ab nächstem Jahr der niederländische Dienstleister Adyen übernehmen.

Mit Adyen wird eBay seinen Kunden noch weitere digitale Bezahldienste anbieten. Wie wir bereits im Juli letzten Jahres berichteten, gehört auch Apple Pay bald zu den Zahlungsmöglichkeiten der Auktionsplattform. Mit Google Pay wird das Angebot der Bezahldienste abgerundet. Sowohl mit Apple Pay als auch mit Google Pay führt eBay im Moment Tests durch.

Der Dienstleister Ayden wird die prominent beworbene Zahloption PayPal schon in wenigen Monaten ersetzen. Über eine externe Webseite können jedoch weiterhin Bezahlvorgänge via PayPal getätigt werden. Ab 2023 wird PayPal dann jedoch komplett auf den Seiten von eBay verschwunden sein.

Adyen wurde bereits im Jahr 2006 gegründet und verfügt seit mittlerweile zwei Jahren über eine europäische Banklizenz. Gegründet wurde Adyen vom CEO Pieter van der Does und Arnout Schuijff. Zu den Investoren des Start-ups gehören unter anderem Facebooks Mark Zuckerberg sowie der Twitter-Gründer Jack Dorsey, der bereits mit dem mobilen Bezahldienst Square Erfahrungen in der Branche machte.


Kommentieren

Kommentar
Gast am 09.09.2019 14:46
Adyen und Facebook

Ein Bezahldienst, bei dem Facebook seine Finger im Spiel hat, ist dann wohl eher eine Datenkrake!
Danke, aber NEIN Danke!!

Kommentieren
Fotoscanner Plus
Foto und Video

4,49 € 2,29 €

Alte AirPods - Batterietausch teurer als Neukauf
iPhone 6s überlebt Sturz aus 60 Meter Höhe und ein Jahr im feuchten Moos
Apple Store nicht erreichbar als Vorbereitung für das heutige iPhone-Event