Ladematte AirPower könnte im März erscheinen
24.02.2018 17:40 Maik

Ladematte AirPower könnte im März erscheinen

Die von Apple seit langem angekündigte Ladebasis AirPower, könnte Berichten zufolge endlich diesen März erscheinen. Mit dieser Ladematte sollen zukünftig mehrere Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können.

Im September 2017 hatte Apple angekündigt, eine Ladematte herauszubringen, mit der sich bis zu drei verschiedene Geräte gleichzeitig aufladen lassen sollen. Nach dieser Ankündigung blieb es aber sehr ruhig rund um die AirPower Station. Nun will aber der recht zuverlässige Apple Blog Macotakara herausgefunden haben, dass die AirPower Matte sich bereits in der Auslieferung befindet, womit ein Marktstart im März immer wahrscheinlicher wird. 

Da sich Apple unlängst für den Standard "Wireless Power Consortium", was die Technologie zum kabellosen Laden betrifft, entschieden hat, wird auch die AirPower auf QI-Basis daherkommen. Die Apple Watch Series 3 und die iPhone 8 Modelle sowie das iPhone X unterstützen diesen Standard bereits. Allerdings sollen Apple Produkte, die auf dieser Matte geladen werden, im Gegensatz zu der Konkurrenz, weitere Funktionen erhalten. Welche das sein werden, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Fakt ist aber, dass sich bis zu 3 Geräte mit ordentlich Power aufladen lassen sollen. Neben den eben genannten Apple Produkten, sollen auch die drahtlosen AirPods auf der AirPower Ladestation geladen werden können. Dazu wird allerdings eine neue Ladehülle benötigt, welche wohl zeitgleich mit der AirPower erscheinen soll.

Angaben zum Preis sind bisher nicht gemacht worden, man rechnet aber mit ca. 200 US-Dollar für die AirPower. Definitiv kein Schnäppchen für ein "Ladegerät" aber ohne Zweifel ein nützliches Gadget, wenn man bedenkt dass der ganze Kabelsalat bald entfallen könnte. Ob Apple sein Versprechen halten kann, wirklich 3 Geräte mit ausreichend Leistung gleichzeitig zu versorgen, oder ob das Laden dann zu einem Geduldsakt ausufert, wird die Praxis zeigen. Wir sind gespannt.


Kommentieren

Kommentar
Gast am 24.02.2018 21:26
Bluestein

Habe mir bei Bluestein eine Ladeschale für 65,00 € gekauft, bei der man 1 Watch und 1 iPhone so wie im Artikel beschrieben laden kann. Da brauche ich nichts teires mehr! Funzt gut!

Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

LG kündigt Smart TVs mit AirPlay- & HomeKit-Unterstützung an (Update)

Anfang des Jahres überraschte Apple mit der Nachricht, dass der Konzern die proprietäre Schnittstelle AirPlay 2 sowie HomeKit in Zukunft für Hersteller von Smart TVs freigibt. Nach Samsung, VIVO und Sony zieht jetzt LG nach und kündigt vier Smart TVs an, welche die Appletechnik ebenfalls unterstützen.

Volks- und Raiffeisenbanken wollen noch in diesem Jahr Apple Pay einführen

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Sparkasse ihren Kunden noch im laufenden Jahr den Zugang zu Apple Pay ermöglichen möchte. Beim Handelsblatt hat man jetzt erfahren: Die Volks- und Raiffeisenbanken ziehen nach und stehen aktuell ebenfalls mit Apple in Verhandlungen.

Sparkasse will ihren Kunden Apple Pay noch in diesem Jahr anbieten

Die Hinweise verdichten sich immer mehr und es deutet sich an, dass die Sparkasse tatsächlich Apple Pay für ihre Kunden anbieten wird. Jetzt äußerte sich der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes gegenüber dem Handelsblatt und nannte sogar einen groben Zeitrahmen.