20.02.2018 16:53 Stefan

Sicher im Netz: Gratis Webcam-Sticker vom Bundesministerium für Familie

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verteilt im Moment wieder kostenlose Webcam-Sticker. Wer schnell ist kann sich bis zu fünf Pakete gratis sichern. Und das gilt auch für die Versandkosten, das Set wird euch zum Nulltarif nach Hause geliefert.

Unabhängig davon, ob es sich bei den Opfern um Kinder handelt oder die eigene Angst davor ausgespäht zu werden: Aus einer Umfrage des beliebten Antivirensoftware-Herstellers Kaspersky geht hervor, dass es knapp 42 % der befragten Teilnehmer Fremden zutrauen ihre Webcam von außen zu aktivieren. Früher waren es Fotohandys und Notebooks, heute sind es Smartphones, Tablets, PCs und Smartwatches die den Alltag zumindest in der Freizeit beherrschen. Viele Käufer der mobilen Geräte misstrauen der softwareseitigen Deaktivierung und kleben seit jeher die Kameras ab.

Sehr beliebt sind dabei Webcam-Sticker mit denen man die Kamera auf der Vorder- und Rückseite abkleben kann. Solche Sticker sind für ein paar Euro in vielen Internet-Shops erhältlich, das Bundesministerium für Familie vergibt allerdings an jeden Besteller bis zu fünf Pakete pro Bestellung komplett kostenlos. Man hat zwar keinen Einfluss auf die Farbe, pro Set bekommt man aber zwei Aufkleber in der passenden Form für fast alle aktuellen Geräte. Die Aufkleber sind abwaschbar, beliebig oft verwendbar und haften auf allen glatten Oberflächen.

Wer das Angebot wahrnehmen möchte muss sich beeilen, beim letzten Mal waren die Sticker sehr schnell vergriffen und es hat lange gedauert bis das die Behörde wieder genügend Sticker vorrätig hatte. Seid bitte fair und bestellt nur so viele Pakete wie ihr benötigt :) .


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

LG kündigt Smart TVs mit AirPlay- & HomeKit-Unterstützung an (Update)
Volks- und Raiffeisenbanken wollen noch in diesem Jahr Apple Pay einführen
Sparkasse will ihren Kunden Apple Pay noch in diesem Jahr anbieten