iPadOS 14: Einfachere Texteingabe, Widgets und bessere Zeichenunterstützung

Tablet
AppTickerTeam

Soeben hat Apple das iPadOS 14 angekündigt. Das neue Betriebssystem für das iPad erscheint im Herbst und bringt wie gewohnt viele Neuerungen mit sich.

iPadOS 14: Einfachere Texteingabe, Widgets und bessere Zeichenunterstützung

Wie auch bereits das iOS 14, wird das iPadOS 14 neue Widgets und Neuerungen in der Nachrichten-App mit sich bringen. Davon abgesehen wird der Funktionsumfang der Fotos-App deutlich gesteigert, so dass der Nutzer z.B. mit Hilfe einer Seitenleiste Bilder besser organisieren kann.

Überarbeitete Suchfunktion in iPadOS 14

Die Suchfunktion bekommt in iPadOS 14 eine komplette Überarbeitung. Ergebnisse werden schneller erscheinen, gefundene Dokumente lassen sich direkt aus der Suchfunktion öffnen. Damit wird die Suchfunktion ähnlicher, der bereits von macOS bekannten Suchfunktion.

Neues Siri-Design in iPadOS 14

Auch das Layout bzw. Funktionalität von Siri wird mit iPadOS 14 anders als zuvor sein. So soll Siri einerseits weniger stören, andererseits wird man auf Siri aus jeder Bildschirmecke zugreifen können.

Apple Pencil

Handschriftliche Notizen so einfach wie das Tippen zu machen ist ein von Apple erklärtes Ziel. Mit der Scribble-Funktion wird Nutzer handschriftliche Eingaben in beliebige Textfelder machen können. Das iPadOS 14 wandelt die Eingabe automatisch in Text um. Zum Erscheinungszeitpunkt wird Scribble nur die englische und chinesische Sprache unterstützten. Weitere Sprachen kommen später hinzu.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.