Geleakte Bilder sollen iPhone X Plus Display und Digitzer zeigen
25.02.2018 19:45 Konstantin

Geleakte Bilder sollen iPhone X Plus Display und Digitzer zeigen

Seit einiger Zeit hält sich das Gerücht von einem 2018er iPhone X Plus. Das größere Modell soll einen 6,5 Zoll Display im Stil des aktuellen iPhone X besitzen. In den MacX-Foren sind zwei Bilder aufgetaucht, die den Display zeigen sollen. Der Nutzer, der die Bilder postete, behauptet, dass die Displays und Digitizer im Zuge eines Probelaufs der Produktionsanlagen von LG in Vietnam gefertigt wurden.

Seit einiger Zeit hält sich das Gerücht von einem 2018er iPhone X Plus. Das größere Modell soll einen 6,5 Zoll Display im Stil des aktuellen iPhone X besitzen. In den MacX-Foren sind zwei Bilder aufgetaucht, die den Display zeigen sollen. Der Nutzer, der die Bilder postete, behauptet, dass die Displays und Digitizer im Zuge eines Probelaufs der Produktionsanlagen von LG in Vietnam gefertigt wurden.

Laut den im Forum angefügten Kommentaren ist das unterhalb des Glases ein Flexkabel zu erkennen. Dieses Kabel weist eine aufgedruckte Seriennummer auf, die mit früheren, von Apple verwendeten, Formaten übereinstimmt. Der scheinbare Datumscode soll ein Produktionsdatum in der 46. Woche 2017 zeigen, was in etwa Mitte November entspricht. Folglich kein wirklich neues Teil, jedoch soll es enorme Verzögerungen zwischen der Digitizer Produktion und dem Einbau der kompletten Display-Einheit gegeben haben.

Das zweite Bild zeigt eine Fertigungsbox, in der vier zusammengebaute Display-Einheiten liegen. Die Bilder sind in keiner herausragenden Qualität, was die Beurteilung nicht einfacher macht. Jedoch lässt sich sagen, dass die Baueinheit nicht zu 100% identisch mit der des aktuellen iPhone X ist. Auch die relative Größe des Ohrschlitzes im Vergleich zur ganzen Display Einheit lässt auf ein Plus Modell schließen.

Der zuverlässige und oft zitierte Apple Analyst KGI erwartet für diese Jahr drei neue iPhone Modelle. Alle drei Modelle orientieren sich an dem iPhone X Design. KGI prognostizierte ein Einsteiger Modell mit einem 6,1 Zoll LCD-Display, eine Weiterentwicklung des aktuellen Modells und ein Plus Modell, mit einer Abmessung von 6,5 Zoll. Dies würde die aufgetauchten Bilder, beziehungsweise die Vermutungen eines 6,5 Zoll iPhone X Plus Displays bestätigen.

Samsung ist der exklusiv Lieferant von Apples ersten OLED-Displays für das iPhone X. Frühere Gerüchte vermuteten, dass LG die OLED-Displays für ein Plus Modell fertigen wird. Die aufgetauchten Bilder, der Umstand, dass diese vermutlich aus einem LG Werk in Vietnam stammen, und das Apple Berichten zufolge mehrere Milliarden Dollar investierte, um die Fertigung der Displays durch LG zum Laufen zu bringen, lässt darauf schließen, dass KGI Annahmen wahrscheinlich zutreffen werden. Sicher ist, dass Apple versucht, das Angebot an OLED Herstellern zu steigern, um sich im nächsten Schritt vom Konkurrenten Samsung zu lösen.

Die Bilder sollten mit Skepsis behandelt werden, aber es lassen sich erste Indizien erkennen. Zweifelsfrei sind dies die ersten von vielen geleakten Bildern zu der kommenden iPhone Generation. Bis zur offiziellen Vorstellung im September ist noch viel Spielraum für weitere Entwicklungen und Spekulation.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Massachusetts Institute of Technology entwickelt Verfahren um Akkus per WLAN zu laden
Die neuen AirPods 2 - Preis und Veröffentlichungsdatum
AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion