Apple-Mitarbeiter leakt Aussehen der Apple Card

Apple Neuheiten
Stefan

Am Donnerstag wurde bekannt, dass Apple die internen Tests der Apple Card auf die Angestellten in den Stores ausgeweitet hat. Ein Mitarbeiter eines Apple Stores hat jetzt einige Bilder der Apple-Kreditkarte geleakt und an die Redaktion von iMore geschickt.

Apple-Mitarbeiter leakt Aussehen der Apple Card

Die Testphase der Apple Card ging in dieser Woche in die heiße Phase: Mehrere tausend Mitarbeiter der Apple Stores erhielten das Angebot, die Kreditkarte von Apple im Alltag auf Herz und Nieren zu testen. Nach dem Beantragen in der Wallet kann die virtuelle Version der Karte sofort zum Einkaufen genutzt werden. Die Apple Card aus Titan braucht dann für den Weg zum Nutzer bis zu drei Wochen.

In den USA hat ein Apple-Angestellter jetzt die ersten Bilder einer Apple Card veröffentlicht. Die Fotos die er an die Redaktion von iMore geschickt hat, zeigen eine Detailaufnahme der Karte und der Verpackung.

So wenig Daten wie möglich aufgedruckt

Die Vorderseite ist, wie es aus dem Werbematerial von Apple bekannt ist, sehr schlicht gehalten: Es ist lediglich das Apple-Logo, ein Chip sowie der Name des Kunden in schwarzer Schrift ersichtlich. Letzterer wurde auf den Bildern von iMore aus Datenschutzgründen entfernt. Auf der Rückseite prangen die Logos von der Partnerbank Goldman Sachs und MasterCard. Es fehlt die Kartennummer, der Card Validation Code (CVC) und das Gültigkeitsdatum.

Genauso minimalistisch wie die Karte selbst kommt die Verpackung daher: Die Apple Card steckt bei der Auslieferung in einer weißen Hülle, die außen lediglich das Apple-Logo zeigt. Die Innenseite der Hülle ist etwas bunter gestaltet.

Hürden bei der Bestellung niedrig

Laut der Quelle von iMore hat Apple zusammen mit Goldman Sachs die Hürde für die Bewilligung der Apple Card in den Vereinigten Staaten ziemlich niedrig angesetzt. So würden beispielsweise auch Personen die Karte mit einem Kreditlimit von 1000 Dollar genehmigt bekommen, deren Antrag bei anderen Anbietern von Kreditkarten abgelehnt werden würde.

Die Lieferzeit der bei iMore gezeigten Karte betrug knapp eine Woche. iMore weist aber darauf hin, dass es bis zu drei Wochen nach dem Beantragen in der Wallet dauern kann, bis die Apple Card mit der Post nach Hause kommt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.