Apple veröffentlicht neue Firmware 2D15 für die AirPods Pro (Update: Auch für AirPods 2)

Apple
2
Stefan

Apple hat gestern Abend eine neue Firmware für die AirPods Pro zum Download bereitgestellt. Die Aktualisierung mit der Bezeichnung 2D15 wird automatisch installiert, ein detailliertes Changelog gibt es leider nicht.

Apple veröffentlicht neue Firmware 2D15 für die AirPods Pro (Update: Auch für AirPods 2)

Update:

Die neue Firmware mit der Versionsnummer 2D15 steht nun auch für die AirPods der 2. Generation als Download zur Verfügung. Wie zur Aktualisierung der AirPods Pro hat Apple auch in diesem Fall kein Changelog veröffentlicht. Was genau geändert wurde, ist somit unklar. Es dürfte sich aber um Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung sowie Fehlerkorrekturen handeln.

Das Softwareupdate für die AirPods 2 kann ebenfalls nicht manuell angestoßen werden, sondern erfolgt auf dem gleichen Weg wie beim Pro-Modell.

Ursprünglicher Artikel vom 6. Mai 2020:

Ende letzten Jahres meldeten sich bei Apple viele Käufer der AirPods Pro, die ein Problem mit der Geräuschunterdrückung mitteilten. Wenn die Geräusche in der Umgebung zu laut waren, lieferten die Pro-Kopfhörer bei einigen Nutzern (nicht bei jedem) keinen wesentlich besseren Klang als die normalen AirPods der ersten oder zweiten Generation. Apple hat das Update auf die letzte Version der Firmware 2C54 zwar zurückgezogen, wer die betroffene Firmware aber installiert hatte, konnte nicht auf eine ältere Version wechseln und musste mit dem Fehler leben.

Für die AirPods Pro steht mit der Firmware 2D15 nun eine neue Aktualisierung bereit. Leider liegt uns noch kein Changelog für das Update vor, sodass im Moment noch nicht klar ist, ob das Problem bei der Geräuschunterdrückung behoben wird.

Noch mehr Fehler bei den AirPods Pro

Neben dem Problem bei der Geräuschunterdrückung scheint die Firmware 2C54 für weitere Störungen verantwortlich zu sein. Unser leitender Redakteur berichtete in einem separaten Artikel von seinen Erfahrungen mit den AirPods Pro. Im rechten Kopfhörer kam es regelmäßig zu knistern und rauschen. Erst ein Austausch der Hardware schaffte hier Abhilfe.

Allerdings scheint dieses Problem auch bei der älteren Firmware 2B588 aufzutreten, wie uns unser Leser Panzer1119 im Kommentarbereich wissen ließ. Die geschilderten Symptome könnten allerdings auch mit einem Fehler bei der Geräuschunterdrückung zusammenhängen.

Update erfolgt automatisch

Welche Softwareversion auf euren AirPods Pro installiert ist, könnt ihr in den Einstellungen des gekoppelten iPhones oder iPads nachprüfen. Wählt dort die Punkte "Allgemein" und dann "Info" aus. Im Menüpunkt zu den AirPods Pro erfährt man dann die Version der aktuell installierten Firmware.

Die Aktualisierung auf die neue Firmware der AirPods Pro kann nicht manuell angestoßen werden, sondern passiert automatisch. Um das Update zu erhalten, müssen sich die Kopfhörer im Ladecase befinden, das man mit dem Stromnetz verbindet. Die AirPods Pro sollten mit einem iPhone oder iPad gekoppelt sein, was in der Nähe des Ladecase positioniert werden sollte.

Apple hat die Firmware 2D15 noch nicht für alle Nutzer ausgerollt, weshalb ihr eventuell etwas Geduld mitbringen müsst.

2 Kommentare
Wird wohl ein physischer Defekt sein..

Meine AirPods Pro machen übrigens inzwischen wieder ungewünschte Geräusche.

Update ohne Verbesserung

Meine rechten Airpods machen bei aktiviertem Noice Cancelling immer noch Geräusche wenn ich mich Bewege und bei Basslastiger Musik machen es beide

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.