Tim Cook: Ende bei Apple innerhalb der nächsten 10 Jahre

Apple
1
Hendrik

Seit 10 Jahren leitet Tim Cook die Geschäfte beim Techgiganten. Vor kurzem erklärte der Nachfolger von Steve Jobs, dass er keine weitere 10 Jahre in seiner jetzigen Position sein wird. In der Zwischenzeit hat Apple bereits damit angefangen, personelle Lösungen für die Zeit nach Tim Cook zu installieren. 

Tim Cook: Ende bei Apple innerhalb der nächsten 10 Jahre

Der 60jährige ist mittlerweile seit 1997 im Unternehmen und übernahm die Chefposition im Jahr 2011, nachdem Applegründer Steve Jobs im Alter von 56 Jahren an den Folgen von Krebs gestorben ist. In einem kürzlich geführten Interview mit Kara Swisher verneint Cook die Frage, ob er in 10 Jahren noch im Unternehmen sein wird.

"Ten more years? Probably not. But I can tell you that I feel great right now and the date is not in sight. But ten more years is a long time — and probably not ten more years."

Ein Datum für den Abschied wäre noch nicht fix. Es macht eher den Anschein, als wenn dies Überlegungen sind, die der Apple-Boss zum jetzigen Zeitpunkt mit sich selbst ausmacht.

Dementsprechend gab es auch keine Aussagen zu einer möglichen Nachfolge von Tim Cook. In der Vergangenheit hat Apple jedoch immer rechtzeitig dafür gesorgt, die Nachfolger von scheidenden Führungspersonen frühzeitig zu installieren, um diese bestmöglich auf den Tag der Übernahme vorzubereiten. Aktuell werden Jeff Williams und John Ternus als mögliche zukünftige CEOs gehandelt.

Die gesamte Folge des Podcasts könnt ihr euch hier auf Englisch anhören. 

1 Kommentar

Eigentlich viel zu spät

So viele Softwarefehler, Rückrufe, Funktionsprobleme und Planungsfehler hat es vor Ihm nicht gegeben...

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.