App "Dropover" verbessert die Drag-and-Drop-Funktion auf dem Mac

Apps
Hendrik

Die Drag-und-Drop-Funktion ist für die tägliche Arbeit am Computer ein grundlegendes Werkzeug. Da die Funktion auf einem simplen Grundprinzip basiert und ab einem bestimmten Punkt an ihre Grenzen gerät, könnte die App "Dropover" auf einfache Art und Weise für Abhilfe schaffen. 

App

Mit Drag and Drop greift der Nutzer eine Datei, um diese dann in einem gewünschten Zielordner "fallen zu lassen". Dasselbe Prinzip funktioniert mittlerweile auf nahezu allen Plattformen, sei es eine Website oder eine App, auf denen der Nutzer bestimmte Dateien hochladen möchte. 

Die Funktionsweise von Drag-and-Drop ist denkbar einfach und wird täglich an nahezu jedem Rechner ausgeführt. An einem Punkt kommt die Funktion jedoch an seine Grenzen: Der Nutzer kann nicht mehrere Dateien aus verschiedenen Ordnerebenen greifen, um diese gesammelt in einen anderen Ordner zu schieben oder dem Upload zuzufügen. 

An dieser Stelle setzt Dropover an. Die Anwendung lässt sich über das Dropover-Icon öffnen. Alternativ ist es auch möglich, die Anwendung mittels selbst festgelegter Tastenkombination oder durch das Schütteln der Maus (beim Halten der Datei) zu starten. Das geöffnete Fenster dient nun als Zwischenablageort für die gewünschten Dateien aus verschiedenen Ordnern und bleibt ständig im Vordergrund, was ein schnelles Zugreifen auf die Dateien ermöglicht. Die Dateien bleiben so lange in dem Fenster, bis der Nutzer entschieden hat, wo diese schlussendlich landen sollen. Sobald das Dropover-Fenster geschlossen wird ohne einen Zielort zu definieren, landen alle Dateien wieder an ihrem ursprünglichen Platz. 

Auf Wunsch können über Dropover teilbare Links zur iCloud, Dropbox, zu Google Drive oder dem eigenen Clouddienst "Dropover Cloud" erstellt werden. Die App wird kostenlos im App Store bereitgestellt. Nach einer 14tägigen Testzeit ohne Einschränkungen, werden für die Vollversion 4,49 Euro fällig.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.