Mit einem Re-Design und besserer Integration von Creators treibt Instagram die IGTV-App weiter an

Apps
1
Yannick

Ein Discover-Tab, eine bessere Auswahl an Videos nach Nutzerpräferenzen und endlich eine richtige Videovorschau zählen unter den Neuheiten, mit denen Instagram die Spin-Off App antreiben will.

Mit einem Re-Design und besserer Integration von Creators treibt Instagram die IGTV-App weiter an

Seit einiger Zeit existiert nun schon die Instagram TV (IGTV) Funktion auf der offiziellen Instagram-App. Dieses Feature sieht mehrere Minuten an Nutzer-produzierten Videos vor, welches nicht durch das einminütige Limit von Instagram-Videos gehindert wird - jedoch sieht dieses bei weitem nicht so viel Benutzung wie die originale App selber. Trotz vieler Versuche das Feature zu pushen, darunter selbst Startseiten-Implementierungen und eine eigene App für das Feature (passend IGTV genannt), konnte das Youtube-ähnliche Feature nicht viel Benutzung in den letzten Jahren ergattern. Damit soll mit dem neuesten Versuch des Marketings für IGTV jedoch (hoffentlich) nun Schluss sein. Instagram gibt so in einem neuen Interview mit dem US-basierten Magazin The Verge bekannt, dass mit einer kompletten Überarbeitung der App und besserem Fokus auf die Ersteller der Inhalte mehr Nutzer auf die App aufmerksam gemacht werden sollen.

Eigenes Video-Streaming soll endlich wahrgenommen werden

Das Interface der IGTV-App ist so erneuert worden, dass der Nutzer beim Öffnen der App direkt auf die populärsten Content Creators aufmerksam gemacht wird. Diese Creators sind speziell auf die Präferenzen und angesehenen Videos des Nutzers angepasst, was das Ansehen dieser angetriebenen Videos weiter steigern soll und eine falsche Zielgruppe vermeiden soll. Ebenfalls hat Instagram ein neuen Discover-Tab zur Spin-Off App hinzugefügt - dieser funktioniert ähnlich wie auf der originalen App und zeigt Videos an, welche nach den Präferenzen des Nutzers jenem ebenfalls gefallen könnten. Trotzdem ist dieser Tab laut Instagram die wichtigste Erweiterung in der Überholung der App, da IGTV bislang nur Videos von bereits gefolgten Creators oder generell populäre Videos anzeigen konnte. Der Discover-Tab kann so Nutzer dazu bewegen, tatsächlich auf lange Dauer mit der App zu interagieren anstatt nur für die neuesten Videos kurz reinzuschauen.

Das letzte Teil des IGTV-Updates existiert jedoch nicht auf der App selber, sondern findet auf der originalen Instagram-App statt. Da IGTV-Videos dort "nur" als Feature existieren, erhalten diese aufgrund fehlender Videovorschau oft wenig Aufmerksamkeit - selbst im Vergleich zu den normalen Videos auf Instagram, welche eine stumme Vorschau abgeben, kommt IGTV hier mit einem simplen Bild zum Video als Vorschau recht kurz. Dies ändert sich jedoch nun, da IGTV-Videos nun ebenfalls eine bis zu 15-sekündige Vorschau erhalten, was mehr Nutzer dazu ermutigen soll auf das Video zu klicken und es sich ganz anzusehen.

Als eigene "Mini-Variante" des Video-Streamings ist IGTV eine lukrative Gelegenheit für Instagram; jedoch hat sich diese Gelegenheit bislang noch nicht ausgezahlt. Mit dem neuen Update wird allerdings jetzt nicht nur passiv, sondern mit allen Mitteln aktiv auf die Erweiterung und das Ansehen von IGTV hingearbeitet.

1 Kommentar

super wichtig!

Mega! Endlich! ...mal im ENRST! Wer brauch Instagrampf?! Muss jeder auch noch TV/VOD/usw. selbst getrennt machen?! Mal abgesehen davon, dass der Inhalt ähnlich flach sein wird. HILFE!!!

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.