„SimCity 4“: Die Deluxe Edition läuft jetzt nativ auf Macs mit M-Chip

Apps
Stefan

Für alle, die heute gerne noch eine Runde „SimCity 4" auf ihrem Mac mit M-Chip spielen, gibt es gute Nachrichten: Die Deluxe Edition läuft jetzt nativ auf Macs mit "Apple Silicon".

„SimCity 4“: Die Deluxe Edition läuft jetzt nativ auf Macs mit M-Chip

Das Angebot an Spielen, die für M-Prozessoren von Apple optimiert sind, wächst langsam, aber konstant. Neben aktuellen Blockbustern wie „Psychonauts 2“ oder „Resident Evil: The Village“ werden immer mehr ältere Titel für die "Apple Silicon"-Plattform umgeschrieben. So nun auch im Fall von „SimCity 4“.

Die Deluxe Edition des Klassikers aus dem Jahr 2003 hat zwar schon fast 20 Jahre auf dem Buckel, macht aber auch heute noch eine Menge Spaß und gehört im App Store zu den beliebtesten Simulationen. Mit der Versionsnummer 1.2.2 haben die Entwickler von Aspyr Media ein Update für das Spiel veröffentlicht, mit welchem die native Unterstützung für "Apple Silicon"-Chips hinzugefügt wurde. Auf aktuellen Macs mit M1- und M2-Prozessor läuft „SimCity 4“ jetzt noch runder.

Im App Store kostet der Titel im Moment 23,99 Euro. Auf anderen Plattformen wie Steam oder GOG (nur Windows-Version) verlangt man jeweils knapp 20 Euro.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.