Unfälle & Gefahren können nun auch in Deutschland in der Karten-App gemeldet werden

Apps
4
Stefan

Apple hat die deutsche Version seiner Karten-App um eine nützliche Funktion erweitert. Ab sofort kann man nun auch hierzulande Unfälle und Gefahren direkt aus der App heraus melden.

Unfälle & Gefahren können nun auch in Deutschland in der Karten-App gemeldet werden

Mit iOS 14 hat Apple eine Funktion für seine Karten-App angekündigt, das auch mit dem Launch von iOS 15 noch nicht den Weg auf deutsche iPhones gefunden hat. Die Rede ist von der Möglichkeit, Unfälle und andere Gefahren auf einer Route an Apple zu melden, sodass diese für andere Nutzer, die den gleichen Weg nehmen, während der Navigation angezeigt werden.

Nun ist es aber so weit: Wer sich von seinem iPhone und der Karten-App auf seiner Reise navigieren lässt, kann ab sofort auf diese Funktion zugreifen. Hat man eine Route erstellt und die Navigation gestartet, erreicht man die neue Funktion zum Melden, indem man vom unteren Bildschirmrand nach oben wischt.

Dort findet man jetzt den Button "Störung melden". Tippt man diesen an, hat man die Wahl zwischen "Unfall" und "Gefahr". Die ausgewählte Störung wird dann sofort an die Apple-Server übertragen und, sollten mehrere Nutzer einen Unfall oder eine Gefahr an der gleichen Stelle melden, für jeden der via Karten-App an diesem Punkt vorbeikommt zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

Funktion bei iOS 15.2?

Habe diese Funktion nicht gefunden.

@Gast vom 14.11.2021 10:44

Ich habe es mit iOS 15.1 getestet. Hast du in den Navigationsmodus geschaltet, also die Route gestartet? Nur dann erscheint das Melden von Störungen. In der normalen Ansicht ist die Funktion nicht vorhanden.

@Gast vom 14.11.2021 10:44

Ich habe es mit iOS 15.1 getestet. Hast du in den Navigationsmodus geschaltet, also die Route gestartet? Nur dann erscheint das Melden von Störungen. In der normalen Ansicht ist die Funktion nicht vorhanden.

Danke

Hat Funktioniert

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.