Apple stellt öffentliche vierte Betaversion von iOS 9.3 und OS X 10.11.4 bereit
23.02.2016 19:58 PBR85

Apple stellt öffentliche vierte Betaversion von iOS 9.3 und OS X 10.11.4 bereit

Wie erwartet hat Apple heute Abend nach einem Tag die öffentliche Version der vierten Beta von iOS 9.3 und OS X 10.11.4 El Capitan nachgereicht.

Gestern Abend stellte Apple pünktlich nach zwei Wochen unter anderem die vierte Betaversion von iOS 9.3 und OS X 10.11.4 für eingetragene Entwickler bereit. Die öffentliche Betaversionen stellt Apple dabei gewöhnlich 1-2 Tages später online und so auch dieses Mal mit der vierten Betaversion der beiden anstehenden Updates.

Teilnehmer des öffentlichen Betatestprogramm von Apple können sich die beiden neuen Betaversionen nun laden und diese Testen. Das neue iOS 9.3 bringt den Nachtmodus, der zum Abend hin die Farbtemperatur des Displays senkt, geschützte Notizen, Verbesserungen bei CarPlay sowie neue 3D-Touch-Funktionen für die Standard-iOS-Apps.

Natürlich sind wie immer auch Fehlerkorrekturen und Optimierungen mit dabei. Das Update auf OS X 10.11.4 bringt unter anderem die Unterstützung von Live Photos in iMessage und wie immer Fehlerkorrekturen. 


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Apple veröffentlicht iOS 12.2 mit vielen Neuerungen & Bugfixes
Apple veröffentlicht die finale Version von iOS 12.2 Anfang nächster Woche
iMessage: Apple sorgt mit iOS 12.2 für eine bessere Qualität bei den Sprachnachrichten