Apple veröffentlicht die ersten Betas von iOS 14.3 & iPadOS 14.3 (Update: Die Public Beta ist da)

iOS
Stefan

In der Nacht hat Apple die erste Beta von iOS 14.3 und iPadOS 14.3 für Entwickler zum Download freigegeben. Mit dem Update halten auf dem iPhone und dem iPad zahlreiche neue Funktionen Einzug.

Apple veröffentlicht die ersten Betas von iOS 14.3 & iPadOS 14.3 (Update: Die Public Beta ist da)

Update:

Habt ihr euch beim Apple Beta Software-Programm registriert, könnt ihr euch die erste öffentliche Beta von iOS 14.3 und iPadOS 14.3 herunterladen und installieren. Diese hat Apple vergangene Nacht nun auch für alle Public Tester freigegeben. Die Teilnahme bzw. Registrierung ist für private Anwender komplett kostenlos.

Wir empfehlen allerdings, eine Beta-Version nicht auf einem Gerät zu installieren, auf dessen Zuverlässigkeit man im Alltag zwingend angewiesen ist. Zudem ist vor der Installation ein Backup ratsam.

Ursprünglicher Artikel vom 13. November 2020:

Für eingetragene Entwickler hat Apple gestern die ersten Betas von iOS 14.3 und iPadOS 14.3 veröffentlicht. Die beiden Updates bringen nicht nur mehr Stabilität und Leistung, sondern beheben auch einige Fehler. Wie schon bei der letzten Aktualisierung hat Apple wieder einige neue Funktionen dazugepackt.

Dazu gehört u. a. das im Rahmen der iPhone-12-Keynote angekündigte neue Bildformat Apple ProRAW. ProRAW ist vorerst nur für das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max verfügbar und richtet sich an professionelle Fotografen, aber auch der ein oder andere private Schnappschuss wird dann mit Smart HDR oder Deep Fusion aufgewertet. Bilddateien im ProRAW-Format können bereits mit Adobe Lightroom bearbeitet werden.

Darüber hinaus erweitern die beiden Updates die Health App um einen Reiter für Schwangere und im Zusammenspiel mit watchOS 7.2 ein Feature für Cardiofitness, wo der VO2Max-Wert dann geschätzt werden kann. Zudem gibt es Support für das Gamepad der PlayStation 5 sowie den Luna Controller von Amazon, die "Wo ist?“-App bekommt Support für Tracker von Drittanbietern und die Wetter App gibt nun Empfehlungen passend zum Index der Luftqualität aus.

Wir gehen davon aus, dass Apple schon bald die Public Beta der beiden Betriebssystem-Updates veröffentlicht. Wenn ihr Lust habt, iOS 14.3 und iPadOS 14.3 auszuprobieren, könnt ihr euch kostenlos beim Apple Beta Software-Programm anmelden.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.