29.06.2016 19:46 PBR85

Apple veröffentlicht vierte Beta von iOS 9.3.3, OS X 10.11.6 und tvOS 9.2.2

Nur 8 Tage nach der dritten Betaversion folgt heute die vierte von iOS 9.3.3, OS X 10.11.6 sowie tvOS 9.2.2. Damit sieht es so aus, dass sich diese kleinen Updates der finalen Version nähern. Parallel dazu läuft mittlerweile auch schon die Betaphase von iOS 10 und macOS 10.12 Sierra, jedoch derzeit nur für Entwickler.

Vor etwas über zwei Wochen veröffentlichte Apple nach der WWDC-Keynote die erste Beta des anstehenden Betriebssystems iOS 10 und macOS 10.12 Sierra. Das ist aber bekanntlich nicht das einzige anstehende Update für die beiden Betriebssysteme, da noch die kleineren Updates auf iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 als Betaversionen getestet werden.

Nun hat Apple die vierte Betaverson von iOS 9.3.3, OS X 10.11.6 sowie tvOS 9.2.2 zum Testen veröffentlicht. Gewöhnlich hält Apple dabei 14 Tage zwischen den Betaversionen ein und reduziert die Pausen dazwischen, wenn die finale Version bevor steht. Danach sieht es auch jetzt aus, da die dritte Beta dieser Updates erst vor 8 Tagen am Dienstag letzter Woche veröffentlicht wurde.

Wie schon die Vorgänger-Updates so sind auch diese auf iOS 9.3.3, OS X 10.11.6 sowie tvOS 9.2.2 kleine Updates ohne Neuerungen. Inhalt sind stattdessen die üblichen Fehlerkorrekturen und Optimierungen. Die vierte Beta ist dabei für Entwickler als auch Teilnehmer des öffentlichen Betatestprogramms erhältlich. Was hingegen die öffentliche Betaversion von iOS 10 und macOS Sierra angeht, so hat Apple diese für den Juli angekündigt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Duet Display
Produktivität

10,99 € 8,99 €

Apple veröffentlicht iOS 12.3 & tvOS 12.3 mit neuer TV-App, watchOS 5.2.1 & macOS 10.14.5 sind ebenso verfügbar
iOS 13: Weitere Quelle nennt iPhones & iPads, für die das neue Betriebssystem angeblich nicht erscheint
Neues Konzeptvideo zeigt iOS 13 auf dem iPad