Corona-Warn-App für ältere iPhones: Apple veröffentlicht iOS 12.5

iOS
3
Stefan

Mit der Veröffentlichung von iOS 14.3 und Co hat Apple gestern Abend auch wieder die älteren iPhones und iPads mit einem Update bedacht. iOS 12.5 bringt die COVID-19-Begegnungsmitteilungen auf ältere Geräte und hat zudem einige Sicherheitsupdates an Bord.

Corona-Warn-App für ältere iPhones: Apple veröffentlicht iOS 12.5

Die Schnittstelle für die COVID-19-Begegnungsmitteilungen, die Apple zusammen mit Google entwickelt hat, wurde mit iOS 13.5 für alle kompatiblen iPhones ausgerollt. Geräte, die iOS 13 nicht unterstützten, blieben bei dem neuen Feature außen vor. Die Corona-Warn-App, die besagte Schnittstelle für die Funktion zwingend voraussetzt, konnte auf älteren iPhones und iPads somit nicht genutzt werden.

Seit dem gestrigen Tag gehört diese Beschränkung nun der Vergangenheit an. Zusammen mit iOS 14.3 und iPadOS 14.3 hat Apple iOS 12.5 veröffentlicht. Das Update ist je nach Gerät bis zu 200 MB groß und liefert die COVID-19-Begegnungsmitteilungen für iPhones wie das iPhone 5s oder 6 nach.

Auf diesen iPhones und iPads kann iOS 12.5 installiert werden:

iPhone

  • iPhone 5s
  • iPhone 6
  • iPhone 6 Plus

iPad

  • iPad Air (1. Generation)
  • iPad mini 2
  • iPad mini 3

iPod

  • iPod touch (6. Generation)

Nach dem Update auf iOS 12.5 kann auf den genannten Geräten die Corona-Warn-App heruntergeladen und genutzt werden, inklusive aller Updates, welche die Bundesregierung für die App noch vorgesehen hat. Neben den COVID-19-Begegnungsmitteilungen beinhaltet iOS 12.5 zudem noch einige Sicherheitsupdates.

3 Kommentare

Stimmt nicht. Laut IPhone 6 wird 12.6 benötigt.

Stimmt so nicht

Die Info stimmt so nicht. Es wird die Begegnungsmitteilung zwar nachgereicht als Menü Punkt, aber die App kann dennoch nicht installiert werden. Dazu wird neuere iOS benötigt, sobald man die App aus dem Store laden will. Somit ist das eine Funktion, die (aktuell) null funktioniert.

@Gast vom 15.12. & 17.12.

Danke für eure Hinweise! Mit dem Update auf iOS 12.5 wurde die Schnittstelle in den Einstellungen hinzugefügt. Das RKI hat eine entsprechende Version der App für iPhone 5s & Co angekündigt. Diese ist bis jetzt jedoch noch nicht erschienen. Aktuell wird der Code der Corona-Warn-App für iOS 12 angepasst. Wir werden den Artikel aktualisieren, sobald die App in der entsprechenden Version veröffentlicht wurde.

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.