Erstes Update: iOS 11.0.1 steht zum Download bereit
27.09.2017 12:02 Stefan

Erstes Update: iOS 11.0.1 steht zum Download bereit

iOS 11 wurde am 19. September 2017 von Apple veröffentlicht, gestern Nacht gab der Hersteller bereits das erste Sicherheitsupdate zum Download frei. Auch diverse Bugs werden behoben.

Das Update auf iOS 11.0.1 funktioniert beim iPhone, iPad und iPod touch gleich: Über die Einstellungs-App lässt man das Gerät unter dem Punkt „Allgemein -> Softwareupdate" nach der Aktualisierung suchen und tippt dann auf „Laden und Installieren". Das Update ist ca. 200 Megabyte groß, je nach Gerät dauert die Aktualisierung ca. zehn bis 15 Minuten.

Optische Veränderungen bietet iOS 11.0.1 nicht, auch die neuen Smileys sind noch nicht dabei. Man vermiutet, dass mit Version 11.0.1 Bugs wie z. B. der erhöhte Stromverbrauch bei manchen Geräten gefixt wurden. Außerdem soll wohl die Bluetooth-Sicherheitslücke BlueBorne geschlossen worden sein. Der Twitter-Nutzer und Blogger Filipe Espósito von iHelpBR hat sich die Dateien des Updates genauer angeschaut und fand Hinweise auf Verbesserungen bei der Kamera- und Foto-App.

"iOS 11.0.1 mostly focus on Camera and Photos app. There's also some improvements for iMessage App Explorer and Springboard too."

Sobald Apple den Eintrag vornimmt, kann man alle Änderungen in der Knowledge-Base nachlesen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
iOS 13: Insider geben ersten Ausblick auf das neue Apple-Betriebssystem für iPhone & iPad
Apple führt unter iOS zusätzliche Bestätigung beim Abschließen von Abos ein
Kompatibilität von iOS 13: Weiterer Bericht lässt iPhone 6s & älter außen vor