iOS 14.8 und iPadOS 14.8 erschienen

iOS
Hendrik

Den Montagabend hat Apple genutzt und diverse Softwareupdates zur Verfügung gestellt. Neben iOS 14.8 und iPadOS 14.8 sind nun auch macOS Big Sur 11.6 und das Sicherheitsupdate watchOS 7.6.2 verfügbar.

iOS 14.8 und iPadOS 14.8 erschienen

Die neuen Betriebssysteme iOS 15 und iPadOS 15 werden in der kommenden Woche erwartet. Seit gestern können sich Nutzer jedoch nochmal ein weiteres Update der 14er Reihe auf das Gerät laden. Etwas überraschend stehen nun iOS 14.8 und iPadOS 14.8 zum Download bereit.

Vor einigen Wochen befanden sich bereits entsprechende Hinweise in einer Xcode-Datei. Da das Update jedoch keine Beta-Phase durchlief, ist die Softwareaktualisierung etwas in Vergessenheit geraten. Mit iOS 14.8 dürfte nun das Ende der aktuellen Softwarereihe erreicht sein.  

Sicherheitslücken wurden geschlossen

Üblicherweise werden zu einem solch späten Veröffentlichungszeitpunkt keine neuen Features mehr erwartet. Die Softwareversion 14.8 befasst sich ausschließlich mit dem Stopfen von Sicherheitslücken. So wurden entsprechende Schwachstellen in CoreGraphics und WebKit geschlossen, durch die schädlicher Code ausgeführt werden konnte. Dass die Lücke bereits genutzt wurde, kann nicht ausgeschlossen werden. 

Es wurde inzwischen schon laut gedacht, dass Apple mit iOS 14.8 die Unterstützung für neues Zubehör herstellen könnte. Unter anderem werden heute Abend die AirPods der dritten Generation erwartet. Auch über eine Neuauflage vom MagSafe-Ladegerät wurde bereits diskutiert. 

macOS Big Sur 11.6 und watchOS 7.6.2

Neben iOS und iPadOS hat Apple auch für macOS ein neues Update bereitgestellt. Die Aktualisierung macOS Big Sur 11.6 steht ebenfalls seit gestern Abend zum Download bereit. Apple begleitet die Veröffentlichung nur mit einer relativ inhaltslosen Beschreibung: "Dieses Update wird allen Benutzern empfohlen und verbessert die Sicherheit von macOS."

Das Betriebssystem der Apple Watch hat mit watchOS 7.6.2 ebenfalls nochmal ein Sicherheitsupdate erhalten. Auch hier werden der Beschreibung nach "wichtige Sicherheitsaktualisierungen" vorgenommen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.