Apple veröffentlicht neues 13 Zoll MacBook Air mit Magic-Tastatur

Mac News
Stefan

Apple hat heute ohne große Ankündigung einen ganzen Schwung neuer Hardware in sein Sortiment aufgenommen. Neben dem iPad Pro und dem Mac mini wurde auch das MacBook Air aktualisiert und erhält eine überarbeitete Tastatur mit Scherenmechanik, neue Prozessoren, einen schnelleren Grafikchip und bis zu doppelt so viel Speicher.

Apple veröffentlicht neues 13 Zoll MacBook Air mit Magic-Tastatur

Die Quelle von MacRumors, die am Montag die Präsentation eines neuen MacBook Air voraussagte, hatte recht: Apple hat vor wenigen Minuten ein neues MacBook Air mit einem 13 Zoll großen Display in seinen Shop aufgenommen. Der Prozessor des 2020er-Modells ist laut Apple bis zu zwei Mal schneller als der des Vorgängers. Bei der Leistung des Grafikchips sind es bis zu 80 Prozent Zuwachs.

Intel Core i3, i5 & i7 mit bis zu 3,8 GHz

Das 13 Zoll MacBook Air wird in zwei Basiskonfigurationen angeboten. Die günstigste Variante kommt mit einem 1,1 GHz i3 Dual‑Core Core der 10. Generation mit einem Turbo Boost von bis zu 3,2 GHz. Je nach Bedarf kann man eines der beiden CPU-Upgrades wählen. Für 50 Euro mehr erhält man einen 1,1 GHz starken Core i5 Quad‑Core der 10. Generation. Der etwas stärkere 1,2 GHz i7 Quad‑Core kostet 130 Euro Aufpreis.

Das zweite Modell des MacBook Air 2020 besitzt in der Grundausstattung einen 1,1 GHz Quad‑Core Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation. Wählt man den leistungsstärkeren 1,2 GHz Core i7 Quad‑Core, verlangt Apple 80 Euro mehr.

Zur Ausstattung gehört außerdem ein aktueller Intel Iris Plus Graphics, der in beiden Modellen gleich ist, sowie der T2 Security Chip der zweiten Generation. Letzterer kümmert sich um die Verschlüsselung der SSD und trägt zur Sicherheit aller Touch-ID-Eingaben bei.

RAM & SSD-Speicher

Beide Varianten des MacBook Air 2020 sind mit acht Gigabyte LPDDR4X Arbeitsspeicher ausgestattet, der mit 3733 MHz getaktet ist. Für jeweils 250 Euro extra kann die Menge auf 16 GB verdoppelt werden. Mit 16 GB ist das Ende der Konfigurationsmöglichkeit erreicht, mehr lässt sich in das neue Air ab Werk nicht einbauen.

Beim SSD-Speicher gibt es in der Basisausstattung Unterschiede. Das günstigere Modell verfügt über 256 GB Speicherplatz. Die doppelte Größe berechnet Apple mit 250 Euro. Für 1 TB muss man 500 Euro mehr bezahlen, 2 TB kosten satte 1000 Euro extra. Beim teureren MacBook Air erhält man von Haus aus 512 GB. 1 TB kostet hier "nur" 250 Euro mehr, die SSD mit 2 TB Größe kostet 750 Euro.

Retina Display & beleuchtetes Magic Keyboard mit Force Touch Trackpad

Im MacBook Air 2020 setzt Apple auf das bewährte Retina Display. Auf 13,3 Zoll Diagonale liefert der Bildschirm eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Darüber hinaus ist die True Tone Technologie mit an Bord. Diese sorgt auf Wunsch für einen automatischen Abgleich mit dem Licht der Umgebung und passt den Weißpunkt des Displays an.

Das 13 Zoll MacBook Air verfügt nun auch über das Magic Keyboard, das zuerst im 16 Zoll MacBook Pro zum Einsatz kam. Durch die Scherenmechanik sollen negative Einflüsse auf die Lebensdauer und Funktionalität der Tastatur verhindert werden. Das Magic Keyboard besitzt einen Tastenhub von nur einem Millimeter und ist beleuchtet. Der integrierte Umgebungslicht­sensor passt auf Wunsch die Intensität der Beleuchtung an. Zudem gibt es ein 20 Prozent größeres Force Touch Trackpad.

Preise & Verfügbarkeit

Für die günstigere Variante des 13 Zoll MacBook Air 2020 verlangt Apple in der Basiskonfiguration 1199 Euro. Mit Vollausstattung, also der leistungsstärksten CPU, 16 GB RAM und 2 TB SSD-Speicher kommt man auf 2579 Euro. Das zweite Modell beginnt bei 1499 Euro und lässt sich ebenfalls auf bis zu 2579 Euro hochzüchten. Bei der Farbe kann man zwischen Space Grau, Silber und Gold wählen.

Bestellungen, die heute getätigt werden, werden zwischen dem 6. und 15. April 2020 ausgeliefert. Die Wahl der Komponenten oder der Basisausstattung spielen dabei keine Rolle.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.